Sie sind hier: Fitness & Trends > Pluspunkt Gesundheit > 2012
DeutschEnglishFrancais
19.11.2017 | 4:14

Kampf gegen Problemzonen

Mit Musik und guter Laune geht es an die Problemzonen. Fit Mix nennt sich das Sportangebot des SKV Oberstenfeld, für das der Verein jetzt den Pluspunkt Gesundheit verliehen bekam.

Es ist die siebte Auszeichnung für den im Gesundheitssport aktiven SKV. Kein Wunder also, dass der Vorsitzende Ulrich Waldbüßer strahlte, als der Präsident des Turngaus Neckar-Enz, Gunter Bretschneider, die Urkunde für das qualifizierte Angebot an den Verein verlieh. Der Pluspunkt Gesundheit ist nicht irgendeine Auszeichnung, sondern ein echtes Prädikat. Dahinter stehen der Deutsche Olympische Sportbund, der Deutsche Turnerbund, der Deutsche Schwimmverband und die Bundesärztekammer.

Gunter Bretschneider würdigte dabei nicht nur das Engagement des SKV in Sachen Gesundheitssport, sondern vor allem auch den Einsatz von Kursleiterin Martina Nixdorf. Zu ihrer Fit Mix-Stunde kommen jeden Montag bis zu 25 Teilnehmer, darunter auch zwei Männer.

Im Mittelpunkt der Stunde stehen Beweglichkeit, Dehnfähigkeit, Pilates-Grundlagen und Kräftigung der Muskulatur durch gezielte Funktionsgymnastik besonders der Problemzonen Bauch, Po, Hüfte und Oberschenkel. Die Übungen werden mit oder ohne Handgeräte wie beispielsweise Flexibar oder Hanteln ausgeführt. Das alles macht Spaß, denn die Musik stimmt und Martina Nixdorf, spornt ihre Teilnehmer immer mächtig an.

Das Training kann sie dabei fortan im Pluspunkt Gesundheit-Shirt leiten, das ihr Gunter Bretschneider ebenfalls überreichte. Bretschneider wies darauf hin, dass es diese Auszeichnung nur für qualifizierte Angebote gebe, ständige Fortbildung der Kursleiter gehöre dazu.

Und Gesundheitssport kommt an, die Menschen haben längst die Zeichen der Zeit erkannt. „Wenn wir mehr Hallenkapazitäten hätten, könnten wir noch mehr anbieten“, meinte der Präsident des Turngaus Neckar-Enz. Über die jetzt bereits siebte Auszeichnung für den SKV freute sich auch Bürgermeister Reinhard Rosner. „Den Pluspunkt Gesundheit erhält der Verein sozusagen im Abonnement, das spricht für die gute Übungsarbeit, die hier geleistet wird“, sagte Rosner.

Nach so viel lobenden Worten ging die drahtige Übungsleiterin Martina Nixdorf sogleich zur Tagesordnung über, denn die Fit Mix-Teilnehmer warteten schon ungeduldig auf den Beginn der Stunde und ihr ganz spezielles Programm für mehr Kondition.

URL: www.lkz.de/lokales/vereine-nachrichten_artikel,-Kampf-gegen-Problemzonen-_arid,66576.html

© ... - Alle Rechte vorbehalten 2012