Sie sind hier: Freizeit > News
DeutschEnglishFrancais
20.11.2017 | 4:35

News

2. Volleyball-Spaß-Turnier

27.06.2009 11:23 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Freizeitsport, Hauptverein

Von: Gerda Klaski

Am Samstag, den 20. Juni 2009, fand das zweite Volleyball-Spaß-Turnier unter der Leitung der  Abteilung Freizeitsport des SKV Oberstenfeld statt.
Mit insgesamt 8 Mixed Mannschaften begann das Turnier um 13 Uhr in der Sporthalle in den Bäderwiesen.

Folgende Mannschaften trafen aufeinander:

Hexenschuss - Andreas, Christian + Adrian Gscheidle, Jörg + Kalle Klaski, Helmut Keller.
Unsere kleine Farm - Lisa Bütner, Christopher Claus, Jana Ermark, Benjamin Wölfel, Jessica Helber, Jasmin Woisetschläger, Pirkko Schumacher, Sandra Skuppin, Sven Bütner.
Rielichamps – Rene Kazenmayer, Anja Wildermuth, Sven Brenner, Simon Waldenmaier, Florian Schweizer, Havva Isik, Tim Wildermuth, Sabine Stritzinger, Katharina Stirm.
Zamagwürfeld – Alfred Esterl, Mark Özdenizmen, Heike Lehmann, Monika Ehret-Nestle, Carmen Strößler, Susanne Fajt.
ABI 09 – Julian Kraut, Stefan Müller, Nicolai Krüger, Pascal Nowotny, Heiko Rendle, David LamaTojos.
Spider Schweine – Adrian Fajt, Timm Schomacher, Raphael Marbach, Julia Braun, Jessica Sartoi, Alexander Schüle.
Netzroller – Siegfried Melcher, Brigitte Klaski, Frank Thekl, Manfred Gieß, Gerda Klaski, Monika Skuppin.
Dream Team – wechselnde Spieler. 

In insgesamt 15 Spielen traten die Mannschaften in sportlicher Fairness gegeneinander an. Im Vordergrund stand die Freude an dieser Sportart. Um 19 Uhr stand nach einigen recht spannenden Partien der Turniersieger fest: Es war die Mannschaft Zamagwürfeld. Ihr folgten die Rielichamps, Abi 09, Spider Schweine, Netzroller, Hexenschuss, Unsere kleine Farm und dem Dream Team.
 
Im Anschluss an die spannenden Spiele erfolgte die Siegerehrung durch den 2. SKV-Vorsitzenden Andreas Riexinger. Er bedankte sich für das rege Interesse an dieser abteilungsübergreifenden Veranstaltung und gratulierte allen Teilnehmern zu deren Erfolg, den er mit einer Urkunde und einem Preis belohnte.
Der Verlierer bekam – wie auch im letzten Jahr- als Sonderpreis die schwarze Wurst!

Einen schönen Abschluss bei guter Laune fand das Turnier bei einer kleinen Hocketse. Hier wurde auch gleich die schwarze Wurst genossen.

Ein ganz herzlicher Dank geht an alle Helfer rund um das Turnier. Ohne sie kann man so eine Veranstaltung  nicht durchführen.  Dies ist heute leider nicht immer selbstverständlich. 

Auch bedanken wir uns für die unproblematische Zusammenarbeit bei der Bäckerei Nestel, der Metzgerei Ziegler und dem Getränkehandel Walter .

Wir freuen uns schon auf das nächste Turnier!