Sie sind hier: Handball > Aktive > 3. Mannschaft > Berichte
DeutschEnglishFrancais
17.12.2017 | 12:58

Spiele & Ergebnisse

Berichte Männer 3

SKV 3 gewinnt knapp gegen die 2te aus Tamm mit 29:28 Toren

18.01.2010 13:42 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Männer 3

Von: wymi

Der SKV brauchte mal wieder sehr lange um ins Spiel zu finden  und so war es nicht verwunderlich das Tamm das Spiel über weite Strecken der ersten Halbzeit bestimmte.  Der  SKV lief ständig der Tammer Führung hinterher  denn wie  schon gegen Markgröningen hatte man sehr viele Technische Fehler im Spielaufbau und im Abschluss vergab man zahlreiche gute Möglichkeiten.  So  führte  Tamm  bis zur 23 Minute ständig mit eins zwei Toren.  Erst als auch auf Tammer Seite mehr Technische Fehler hinzukamen konnte der SKV ausgleichen und am Ende mit 2 Toren Führung in die Halbzeitpause gehen.

Anfang der Zweiten Halbzeit hatte  der SKV seine beste Zeit.  Die Halbzeitführung wurde innerhalb von 12 Minuten von  11:9 auf 21:14 ausgebaut.  In dieser Phase gelang fast alles und  es sah nach einem klaren Sieg aus.  Doch Tamm gab sich nie geschlagen und konnte den Abstand  auf 23:20 verkürzen.  Dem SKV gelangen dann wieder 2 Tore zum 25:20 doch durch schlechtes  verhalten in der Abwehr  und die gezeigten Torwartleistungen konnte Tamm immer wieder verkürzen.  3 Minuten vor Schluss bei   einer 29:25 Führung  und Ballbesitz schlichen sich wieder  die Schwächen im Abschluss ein und Tamm konnte noch bis 30 Sekunden vor dem Ende  auf 29:28 verkürzen.   Doch der SKV rettete den  knappen Vorsprung  über die Ziellinie.

Positiv war das sich wie gegen Markgröningen 10 Spieler als Torschützen eintragen haben.  Die zwei Punkte sind eingefahren, der Platz an der Sonne bleibt erhalten und die anderen Teams müssen auch erst einmal gegen dieses Tammer Team gewinnen. Gelingt es  dann noch die Schwankungen im eigenen Spiel abzustellen sollten die anstehenden Aufgaben zu lösen sein. 

Spielverlauf 0:1,0:2,1:3,4:4,6:8,8:8,9:9,11:9/11:10,15:11,17:12,18:14,21:14,21:17,22:18,23:20,25:20,26:21,27:23, 29:25, 29:28

Holger Böpple, Axel Kuhnle,
Sascha Gneiding (7),Boris Klemencic(1),Rene Müller(2),Jan Traumüller(2), Thomas Hinsching(2),Daniel Arieat(2),Adrian König(4),Christopher Claus(6),Sebastian Lucia(1),Steffen Keiper(2),Thomas Meyer, Benjamin Layer.