Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 6:32

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

SKV II verliert im Spitzenspiel beim TV Großsachsenheim

27.10.2008 12:39 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Männer 2

Von: kora

Eine erneute Auswärtsniederlage musste das Team vom SKV Oberstenfeld II einstecken. In Großsachsenheim verlieren die Jungs von SKV – Coach Rolf Fischer am Ende verdient mit 32:26 Toren. Zehn Minuten reichten den Gastgebern um sich entscheidend von den Bottwartälern abzusetzen und die zwei Zähler einzufahren.

SKV fehlte die Durchschlagskraft

SKV fehlte die Durchschlagskraft

Von Beginn an lief es bei den Oberstenfeldern nicht so wie man sich das gewünscht hatte. Viele Chancen wurden vergeben und es gelang einfach nicht die massive 6:0 Defensive der TVler auseinender zu ziehen. Ferner warf man deren Torhüter regelrecht warm und vergab auch noch zwei Strafwürfe. Dennoch war in Halbzeit zwei noch alles drin, denn zur Pause führte der TV Großsachenheim nur mit 12:10 Toren.

Und die zweiten dreißig Minuten begannen vielversprechend denn man konnte zum 12:12 ausgleichen. Doch wieder geriet man in Rückstand und erst beim 17:17 war man wieder an den Gastgebern dran. Doch dann nahmen sich die Grün – Weißen eine Auszeit, die ein Team wie der TV Großsachsenheim sofort bestraft. Sechs Treffer in Folge erzielten die Hausherren und legten mit dem 23:17 den Grundstein für den klaren Erfolg.

Beim SKV ging in dieser Phase nicht viel. Vorne war es die mangelnde Wurfauswahl und viele technische Fehler, und die Defensive war nun praktisch nicht mehr vorhanden. Viele individuelle Fehler machten es dem Gegner leicht Treffer zu erzielen, und auch die beiden SKV – Torhüter erwischten nicht ihren besten Tag. So konnten die TVler auf 32:22 davonziehen und das Match war somit entschieden.

Die Bottwartäler versuchten nun noch einmal alles und konnten durch eine offene Manndeckung und doppelte Überzahl auf 32:26 verkürzen. Zu mehr sollte es nicht mehr reichen und die Punkte bleiben somit in Großsachsenheim, die sich damit für die Hinspielniederlage in Oberstenfeld revanchierten. Die Niederlage geht in Ordnung, denn gegen ein Team wie den TV darf man sich keine solchen Schwächephasen erlauben.

Die SKV – Jungs sollten daraus lernen und nach vorne schauen, denn noch steht man sehr gut in der Tabelle der Bezirksliga da. Nach der Niederlage von Schwieberdingen bei der HSG Marbach/Rielingshausen geht es immer noch sehr eng zu im oberen Tabellendrittel.

(kora)

Es spielten: Busse, Goldfuß; Kruschhausen (9/1), Schmid (8/5), Trefz (4), Stuber (2), Brosi (1), Bieser (1), Rode (1), Klenk, Layer, Oberhäußer.

Strafwürfe: 6/7 : 6/8

Strafminuten: 16 : 6

Spielverlauf: 2:0, 4:2, 6:4, 9:6, 10:9, 12:9, 12:10; 12:12, 15:13, 16:15, 17:17, 23:17, 24:19, 27:19, 29:21, 32:22, 32:26