Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
18.11.2017 | 7:03

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

SKV Obersenfeld II verliert Derby

08.12.2008 22:01 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Männer 2

Von: scal

Die zweite Herrenmannschaft des SKV Oberstenfeld muss nach zwei Siegen eine erneute Niederlage im Lokalderby bei der zweiten Garde des TV Großbottwar hinnehmen. Lange ausgeglichen mussten sich die Grün-Weißen gegen Spielende mit 28:23 geschlagen geben.

Hoch motiviert kamen die Oberstenfelder aus der Kabine und konnten zu Beginn mit 0:4 Toren in Führung gehen und diesen Vorsprung auch bis zum 4:8 halten. Dann kam allerdings der bekannte Bruch im Oberstenfelder Spiel und der TVG konnte den Spielstand, geführt durch die beiden reaktivierten Siller und Trenc, zum 10:8 – Zwischenstand drehen. Bis zur Pause änderte sich an diesem Bild wenig, sodass beim Stande von 14:13 die Seiten gewechselt wurden.

Die zweite Halbzeit plätscherte ähnlich verlaufend vor sich hin, ehe sich der SKV Oberstenfeld beim 19:19 eine weitere Auszeit nahm. Dadurch konnte der Gastgeber aus Großbottwar, auch durch Zutun der beiden Unparteiischen, die dem Spiel generell nicht gewachsen waren, auf 24:19 davon ziehen. Ein erneutes Herankommen war dem SKV nicht mehr vergönnt, tat man dafür auch zu wenig. Am Ende stand ein verdientes 28:23 für die Großbottwarer auf der Anzeigetafel, die sich dadurch etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen konnten.

Der SKV Oberstenfeld steht nun mit 12:10 Punkten im Mittelfeld der Tabelle, was für diese junge und noch sehr unerfahrene Truppe allerdings hoch einzuschätzen ist. Haben doch bis auf wenige Ausnahmen alle Spieler bisher in der Bezirksliga gegen den Abstieg oder noch in der Jugend respektive dritte Mannschaft gespielt. Trotzdem hätte man in diesem Spiel durch eine gesundere Einstellung einiges bewirken können. Der ehemalige Tabellenvierte war sich seiner Sache, vor allem nach einem gelungenen Start ins Derby zu sicher und der Hebel konnte dann auch nicht mehr umgelegt werden.

Dennoch schauen die jungen Wilden um SKV-Trainer Rolf Fischer bisher positiv auf die Hinrunde und freut sich am kommenden Wochenende mit dem TSV Schwieberdingen eine Mannschaft aus dem vorderen Tabellenfeld empfangen zu dürfen. Die Mannschaft ist sicher gewillt mit einem Sieg die Hinserie zu beenden und somit das letzte Heimspiel vor dem Jahreswechsel zu gewinnen.
(scal)

 

SKV Oberstenfeld: Goldfuß, Busse, Martucci; Schmid (5/1), Kruschhausen, Stuber, Trefz, Rode (1), Brosi (5), Klenk (1), Arieta(2), Bieser (9/6).
Trainer: Rolf Fischer

 

Strafwürfe: 3/5 : 7/7

Strafminuten:  6 : 14

Disqualifikationen: Sebastian Zimmermann (48. Min wegen dritter Hinausstellung) ; Dennis Bieser (54. Min wegen dritter Hinausstellung)

Spielverlauf: 0:4, 4:8, 10:8, 11:11, 13:11, 13:13, 14:13; 14:15, 16:17, 19:19, 24:19, 25:22, 27:22, 28:23.