Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
21.11.2017 | 16:38

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

SKV III gelingt Revanche!

16.12.2008 10:33 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Männer 3

Von: scto/trja

Im ersten Spiel der Rückrunde hatte es die dritte Mannschaft des SKV Oberstenfeld am vergangenen Sonntag mit der SG BBM Bietigheim 6 zu tun. Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel waren die Grün-Weißen heiß darauf, sich dafür zu revanchieren. Insbesondere durch eine gute Abwehleistung konnten die Hausherren 2 weitere Punkte einfahren.

Bietigheim ging nur ein einziges Mal in Führung. Nach dem 0:1 und dem sofortigen Ausgleich gelang es dem SKV danach, über das komplette Spiel eine Führung aufzubauen und das Spiel zu bestimmen. Hierbei überzeugte die starke Abwehr, die die gegnerischen Rückraumspieler gut im Griff hatte und auch dessen Spiel über den gegnerischen Kreis kontrollieren konnte. Bis zur Halbzeit setzte sich der SKV dann auf 10:7 ab.

Leider sollten die typischen 10 Minuten, die sich der SKV bisher in vielen Spielen leistete, auch dieses Mal auch dieses Mal zu Beginn der 2. Hälfte wieder auftauchen. Allerdings nicht ganz so ausgeprägt wie sonst. Trotzdem gelang es den Bietigheimern, auf 13:11 zu verkürzen. Nachdem diese kritische Zeit abgelaufen war, fand der SKV wieder zu sich. Der eingewechselte Sebastian Lucia verrichtete seine Arbeit im Mittelblock ausgezeichnet, sodass der SKV wieder Fahrt aufnehmen und schließlich das Spiel nach 60 Minuten mit 21:16 für sich entscheiden konnte.

Diese Revanche für eine 12: 21 Niederlage im Hinspiel war nur einer deutlich stärkeren Abwehr und vor allem einem besseren Angriff zu verdanken. Hier zeigte der SKV teilweise sehr schöne Aktionen. Zu bemängeln gibt es leider immer noch die vielen technischen Fehler, die auch dieses Mal nicht vermeidbar waren und einen höheren Sieg verhinderten. Wären diese vielen Fehler nicht gemacht worden und die Torausbeute besser, so wären in diesem Spiel leicht 30 Tore für den SKV möglich gewesen.

Die Dritte der Oberstenfelder geht nun auf Platz 4 liegend mit direktem Kontakt zu den davor platzierten Mannschaften in die Weihnachtspause. Auf diesem Wege wünscht die Mannschaft allen Handballfans ein schönes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr und hofft, den ein oder anderen wieder zu einem Spiel begrüßen zu dürfen.

(scto/trja)