Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
19.11.2017 | 13:35

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

SKV II mit deutlichem Erfolg gegen die HG Steinheim/Kleinbottwar II

12.01.2009 15:13 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Männer 2

 

Der Auftakt im Jahr 2009 ist geglückt. Dem Team vom SKV Oberstenfeld II genügte gegen den Tabellenletzten die HG Steinheim/Kleinbottwar II eine mäßige Leistung um sich am Ende klar und deutlich mit 35:18 Toren durchzusetzen. Zu Beginn sah es noch danach aus als könnten die Gäste mithalten doch dann kam der SKV – Zug, angeführt von Routinier Michael Trefz, ins rollen und die HG fand kein Mittel die SKV Offensive zu stoppen.

Die SKV – Akteure benötigten etwas Anlaufzeit bis man ins Spiel gefunden hatte. Die Gäste konnten beim Stande von 2:2 und auch über den Zwischenstand von 4:6 noch gut mithalten, doch über eine starke Defensive gelang es den SKV Recken sich langsam aber sicher vom Gegner abzusetzen. Den HG – Spielern gelang vor allem in der Offensive nicht mehr viel und durch zahlreiche Ballverluste und viele technische Fehler machte man den Weg für die Hausherren frei den Vorsprung noch auszubauen.

So plätscherte das Match vor sich hin und die Grün – Weißen zogen bis zur Halbzeit auf 17:6 davon. Somit war das Spiel praktisch schon entschieden, denn es entstand der Eindruck als hätten sich die Gäste aus Steinheim/Kleinbottwar Ihrem Schicksal ergeben. Auch nach der Halbzeitpause und einem kurzen Versuch noch einmal dagegen zu halten änderte sich am Spielverlauf nicht viel. Die SKV – Akteure kamen zu leichten Treffern und die HGler taten sich in der Abwehr als auch im Angriff überwiegend schwer.

SKV – Coach Rolf Fischer konnte deshalb auch etwas experimentieren und wechselte eifrig durch. Seine Mannschaft musste auch nicht mehr viel investieren um die zwei Punkte sicher nach Hause zu schaukeln, denn der Gegner wehrte sich nicht mehr allzu heftig. Die Grün – Weißen standen gut in der Defensive, auch wenn man zum Schluss hin nicht mehr mit dem nötigen Engagement zur Sache ging.

Am Ende fahren die SKV – Recken einen nie gefährdeten aber allemal verdienten 35:18 Erfolg ein. Für die Oberstenfelder Truppe ein gelungener Auftakt im Jahr 2009, doch trotzdem muss man berücksichtigen, dass der Gegner an diesem Spätnachmittag fast keine Gegenwehr leistete. Hierauf kann die Mannschaft aufbauen und sich den kommenden schwierigen Aufgaben widmen. So einfach wird es wohl in Zukunft nicht mehr werden und man darf dieses Match in Hinblick der Kontrahenten nicht als Maßstab nehmen.  

(kora)

 

Es spielten: Busse, Goldfuß; Kruschhausen (4), Trefz (9), Stuber (2), Brosi (2), Bieser (2/2), Rode (7), Klenk (2), Layer (5/2), Arieta (2).

Strafwürfe: 4/6 : 4/4

Strafminuten: 10 : 16

Spielverlauf: 1:0, 1:2, 5:2, 5:3, 6:3, 6:4, 9:4, 9:6, 17:6 / 17:7, 18:7, 18:8, 20:8, 20:9, 22:9, 22:10, 24:10, 24:12, 26:12, 26:14, 27:14, 27:15, 29:15, 29:16, 32:16, 32:17, 33:17, 33:18,  35:18