Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 6:31

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

SKV II mit deutlicher Niederlage gegen die SG BBM IV

16.02.2009 13:25 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Männer 2

Von: kora

Die II. Herrenmannschaft des SKV Oberstenfeld hat am Wochenende eine bittere Niederlage gegen die IV. Mannschaft der SG Bietigheim-Bissingen-Metterzimmern kassiert. Die mangelnde Chancenverwertung brachte die Gäste aus dem Bottwartal aus dem Konzept und ist wohl mit verantwortlich für die am Ende deutliche Niederlage mit 24:35 Toren.

Die Grün – Weißen begannen gut und lagen, beim Stande von 5:6 und 6:7 Toren, sogar zweimal in Front. Auch beim Stande von 8:8 Toren sah alles noch so aus als könnte man mit den Gastgebern mithalten. Doch dann schlichen sich Fehler ein, und vor allem die Chancenverwertung war alles andere als effektiv. So konnten die Bietigheimer zur Pause mit einer 16:10 Tore Führung in die Kabine gehen.

Sicher hatte man sich in den zweiten dreißig Minuten vorgenommen noch einmal anzugreifen, doch dieses Vorhaben scheiterte schon in der Entstehung. Man verlor völlig den Faden und schnell erhöhte sich die Führung der Gastgeber auf 20:10 Tore. Davon erholten sich die SKV – Akteure nicht mehr und so plätscherte die eigentlich schon entschiedene Partie vor sich hin.

Unter vielen Einzelaktionen litt nun auch die spielerische Qualität der Oberstenfelder Bemühungen und das Match wurde zunehmend schlechter. Auch hatten die Torhüter nicht Ihren besten Tag und so war es wohl die logische Konsequenz, dass man den Gastgebern nichts mehr entgegen zu setzen hatte. Auch der verletzungsbedingte Ausfall von SKV Torhüter Heiko Busse und das berufsbedingte Fehlen von Dennis Bieser sind sicherlich keine entscheidenden Gründe für diese Niederlage.

Das SKV – Team hatte nach einem guten Start einfach den Faden verloren und konnte diesen anschließend zu keiner Zeit mehr aufnehmen. Am Ende gewinnt die SG Bietigheim-Bissingen-Metterzimmern verdient und deutlich mit 35:24 Toren und hat sich somit die Konkurrenz vom Leib, und den Anschluss an die Tabellenspitze gehalten. Die SKV Jungs sollten nach vorne blicken und aus der Niederlage lernen.
(kora)

 

Es spielten: Goldfuß; Kruschhausen (7), Trefz (5), Stuber (2), Schmid (2), Brosi (4), M.Bieser, Rode (1), Klenk (3/2).

Strafwürfe: 2/2 : 2/4

Strafminuten: 6 : 8

Spielverlauf: 1:0, 2:3, 5:6, 6:7, 8:8: 12:8, 15:9, 16:10 / 20:10, 22:14, 26:18, 26:20, 29:23, 33:23 und 35:24