Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
20.11.2017 | 2:56

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

Sieg und Niederlage für mD1-Jugend des SKV

18.11.2009 08:15 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Männliche D-Jugend

Von: buhe

Nicht gerade mit der besten Voraussetzung reiste die männliche D- Jugend zu ihrem dritten Spieltag nach Ditzingen. Noch immer waren 2 Spieler krank, so dass man wieder einmal ohne Auswechselspieler gegen die beiden Spitzenmannschaften aus Kornwestheim und Bietigheim antreten musste.

Gleich im ersten Spiel musste die Jungs gegen den Nachwuchs des SV Salamander Kornwestheim ran, dieses Team ist super eingespielt und spielt jedes Jahr vorne mit. Unsere Jungs verpassten den Start und so lag man gleich 6:0 zurück, im Angriff wurde sehr hektisch und unkonzentriert gehandelt und so kann es immer wieder zu Fehlpässen. Das nütze der SV K aus und kam dadurch zu leichten Toren.

Nach einer kurzen Auszeit machte unsere Jungs mehr Druck und versuchten alles, um das Spiel noch zu drehen, doch die Kornwestheim ließen sich an diesem Mittag nichts nehmen, fuhren ihren 8:18 Sieg nach Hause und bescherten unseren Jungs ihre erste Saisonniederlage.

Nach diesem Spiel gingen die Jungs in sich und wollten ihren mitgereisten Fans zeigen, dass sie es besser können. Das setzten sie auch gleich in ihrem zweiten Spiel gegen die SG BBM Bietigheim um. Gleich von Anfang an zeigten unsere Youngsters, was sie wirklich können und legten einen super Start hin. Beim Stand von 6:3 nahm der Bietigheimer Trainer eine Auszeit, davon ließen sich unsere Jungs aber nicht verwirren, fanden auch gleich wieder ins Spiel und so ging man mit 8:5 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit schaltete der SKV Oberstenfeld einen Gang runter und ließ dann der SG BBM zuviel Freiräume, so kam die Gegner wieder bis auf 11:12 heran. Grund dafür war, dass die Kräfte der Jungs nachließen und wir keinen Auswechselspieler hatten, was sich dann auch auf die Konzentration auswirkte. Mit starkem Willen spielten die Jungs das Spiel dann aber noch souverän zu Ende und gewannen verdient mit 12:13.

Hätte man die Leistung im Spiel gegen Bietigheim auch gegen Kornwestheim gebracht, wäre die Niederlage definitiv nicht so hoch ausgefallen oder vielleicht hätte es auch eine Überraschung gegen das Spitzenteam gegeben. Kopf nicht hängen lassen, Jungs, weiter fleißig mit trainieren!

Man kann trotzdem stolz sein auf die Jungs, da sie bis jetzt jeden Spieltag ohne Auswechselspieler angetreten sind und trotzdem mit 10:2 Punkten auf Platz 3 der Tabelle stehen.

 

Es spielten: Alexander Woisetschläger; Mike Ronneberger (Tor); Tim Streicher; Maximilian Murr; Moritz Auracher; Till Friedrich; David Ege und Sven Bierent.
Trainer: Heiko Busse / Richard Layer