Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 6:26

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

Männliche B-Jugend des SKV vorzeitig Bezirksmeister

21.02.2010 23:36 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Männliche B-Jugend

Von: sauw

Im Heimspiel gegen die HSG Marbach/Rielingshausen behält der SKV-Nachwuchs vor großer Zuschauerkulisse knapp, aber verdient die Oberhand und gewinnt  mit 29:28 Toren. Es war das erwartet schwere Spiel gegen den Gemeindenachbarn. Bereits im Hinspiel musste Oberstenfeld die bisher einzige aber sehr schmerzhafte Niederlage der ganzen Saison  einstecken. Deshalb war das erklärte Ziel vor Beginn der Partie, Revanche zu nehmen und die Bezirksmeisterschaft zuhause vor eigenem Puplikum einzufahren. Schließlich wollte man es nicht im letzten Spiel gegen Sulzbach darauf ankommen lassen, dass die eigenen Nerven doch noch eine Strich durch die Rechnung der Bezirksmeisterchaft machen würden.

Der SKV begann sehr konzentriert. Im Angriff klappten die Spielzüge, aber in der Abwehr kamen die Gäste immer wieder durch Einzelaktionen oder Kreisanspiele zu Toren. Die Grün-Weißen kontrollierten zwar das Spiel, absetzen konnten sie sich aber nicht. Die Schillerstädter, die keine Gastgeschenke machten, blieben den Oberstenfeldern auf den Fersen und hielten das Spiel bei Zwischenständen von 6:6 und 10:10 immer wieder offen. Erst kurz von Ende der ersten Halbzeit schafften es die Grün-Weißen, sich ein "Zwei-Tore-Polster" von 14:12 herauszuarbeiten.

Aber auch in der zweiten Hälfte ließ sich Marbach-Rielingshausen nicht abschütteln. In der 44. Spielminute schafften sie sogar erstmals die Führung zum Spielstand von 25:26. Aber der SKV-Nachwuchs hatte wieder einmal den größeren Siegeswillen und die bessere Kondition und Konzentration als ihre Gegner. Sie drehten das Spiel erneut und gingen ihrerseits in der 48. Minute mit 28:26 in Führung. Diese Führung ließen sich die Bottwartäler nicht mehr nehmen und gewannen am Ende knapp, aber dennoch verdient ihr Heimspiel gegen den Angstgegner Marbach-Rielingshausen mit 29:28 und sichert sich somit vorzeitig die Bezirksmeisterschaft. Die anschließende Freude über den Sieg und die damit verbunde Meisterschaft war riesengroß und endete mit einer feuchtfröhlichen Kabinenpartie !!!

Mit diesem  Bezirksmeistertitel krönten die Oberstenfelder eine tolle Saison, in der eine mannschaftliche Geschlossenheit auf und neben dem Platz, eine disziplinierte Trainingseinstellung und die Bereitschaft für Erfolg hart zu arbeiten, die der Schlüssel zum Erfolg waren. Diese Truppe hat die Werte des SKV Oberstenfeld wie "unerschütterlichen Siegeswíllen und Kampfgeist" bereits stark verinnerlicht und möchte sich bei Ihren Fans und Zuschauern für die tolle Unterstützung  bedanken.

Die offizielle Ehrung durch den Bezirksvorsitzenden erfolgt dann aber in noch größerem Rahmen: Zusammen mit der mA-Jugend, die ebenfalls Ihren Bezirksmeistertitel schon vorzeitig erreicht hat, werden die Jungs in der Halbzeitpause des Heimspiel der Ersten gegen die SG Degmarn/Oedheim am 14.03.10 geehrt.

Der SKV spielte mit: Moritz Kori, Simon Zastrow (beide Tor), Ruven Lehmann7/1, Max Knoefel 14/7,Felix Jordan, Adrian Gscheidle, Adrian Diel 2, Nils König 2, Philipp Noldin 1, Navi Navaneethan 1, Julian Weresch, Tobias Thau.
Trainergespann: Uwe Salvo und Jens Kruschhausen