Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
19.11.2017 | 13:35

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

Chance zur Meisterschaft beim letzten Heimspiel gegen die SG BBM Bietigheim 3

25.03.2010 09:19 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: scal

Nachdem vergebenen Matchball beim Derby in Steinheim hat die erste Männermannschaft beim letzten Heimspiel der Saison gegen den Tabellenletzten SG BBM Bietigheim 3 erneut die Chance, mit einem Punktgewinn die Meisterschaft zu besiegeln. Spielbeginn ist am Sonntag, den 28.03. um 17.00 Uhr in der Sporthalle Bäderwiesen in Oberstenfeld.

Die Landesliga-Saison 2009/10 war ein Jahr mit viele Höhen und Tiefen. Dennoch hat der SKV Oberstenfeld am Sonntag die mögliche Rückkehr in die Württembergliga in eigener Hand. Die Vorbereitung auf dieses entscheidende Spiel war dementsprechend konzentriert und fokussiert. Eine Leistung wie beim Spiel in Steinheim wird sicher nicht noch einmal vorkommen. SKV-Trainer Marc Grams war darauf bedacht, dass seine Spieler dieses Erlebnis ganz schnell aus ihren Köpfen bekommen, um nicht verkrampft in das nächste Spiel zu gehen. Die Mannschaft selbst will unbedingt zeigen, dass dies ein absoluter Ausrutscher war und sie es deutlich besser können. An der Motivation kann es am Sonntag sicher nicht liegen, kommt es doch in einer Handballkarriere nicht oft vor, dass man aufsteigen kann. Gesundheitsbedingt fehlen wird wie auch bereits in Steinheim Abwehr-Spezialist Michael Klenk, der wieder einen Rückfall erleiden musste. Auch SKV-Akteur Jens Kruschhausen fällt wegen eines Muskelfaserrisses am Wochenende aus.

Der Gegner am letzten Spieltag der Saison ist die dritte Mannschaft der SG BBM Bietigheim. Die SG ist Tabellenschlusslicht und mit 3 Punkten Rückstand bereits der erste Absteiger in die Bezirksliga. Klingt also nach einer lösbaren Aufgabe, aber solche sind ja meist die schwersten. Denn die Bietigheimer haben nichts mehr zu verlieren und können völlig befreit aufspielen. Beim Hinspiel taten sich die Grün-Weißen lange schwer, ehe man sich Mitte der zweiten Halbzeit aufgrund besserer Wechselmöglichkeiten absetzen konnte. Vor allem auf den Spielgestalter und alter Haudegen Noack muss der SKV gehörig aufpassen.

Die Bottwartäler werden aber sicher nochmals alles in die Waagschale werfen, was noch in den Körpern der Spieler und Trainer steckt. Kräfte müssen nicht geschont werden, denn bei einem Sieg dürfen die Jungs in ihre verdiente Sommerpause gehen und können dort wieder auftanken. Bis dahin stehen aber noch umkämpfte und knallharte 60 Minuten vor dem SKV-Team. Die erste Männermannschaft bedankt sich schon mal für die absolut herausragende Unterstützung seiner Fans während der Heim- und Auswärtsspiele. Als Dankeschön wird hoffentlich der Titel des Landesliga-Meisters 2009/10 zu feiern sein. (scal)


Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende

Sa. 20.03.10

HG Steinheim/Kleinb. - SKV I

25:22

So. 21.03.10

TV Großbottwar 2 - SKV II

33:24

 

Die kommenden Begegnungen der SKV-Teams

So. 28.03.10

15.00

SKV II – SG BBM Bietigheim 4

So. 28.03.10

17.00

SKV I – SG BBM Bietigheim 3

So. 28.03.10

18.45

SKV III – EK Besigheim 2