Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
18.11.2017 | 12:43

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

Die 3te gewinnt gegen EK Besigheim und steigt in die Kreisliga B auf

31.03.2010 14:49 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Männer 3

Von: wymi

Nachdem eine erfolgreiche Saison für den SKV mit dem Aufstieg der Ersten Mannschaft zuvor gekrönt wurde konnte und wollte die 3te. nicht hinten anstehen. In einem hart umkämpften Spiel gegen den direkten Verfolger EK Besigheim gelang am Ende ein verdienter Sieg mit 24:21(10:10) der auch den Aufstieg in die Kreisliga B bedeutet.

Die Vorraussetzungen waren klar. EK Besigheim musste gewinnen um noch den zweiten Tabellen Platz zu erringen, der den Aufstieg bedeutete. So entwickelte sich von Anfang an ein spannendes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Dem SKV gelang wie im Hinspiel der  bessere Start. Über 4:1 und  5:2 gelangen schnelle Tore doch Besigheim fand danach immer besser ins Spiel und so war es kaum verwunderlich, das dann Besigheim Mitte der Ersten Halbzeit erstmals mit 7:6 in Führung ging. Zwar blieb der SKV dran doch wurden in dieser Phase insgesamt 4  7-Meter vom guten Besigheimer Torhüterabgewehrt.  Beim 10:10 wechselte man die Seiten.

Auch zu Beginn der  Zweiten Halbzeit dominierte Besigheim das Spiel und so stand es nach 35 Minuten 13:11 für die Gäste.  Dies schien sich wohl auch außerhalb der Halle herumgesprochen zu haben, denn mit einem Mal kamen alle Spieler der Ersten, Zweiten und Jugend wieder in die Halle um die Dritte lauthals an zu feuern.  Kurz gesagt, der Funken sprang über. Mit Einwechslung von -The Wall- (T.K. genannt -Killer) diktierte die Abwehr  des SKV nun die Partie. Innerhalb von 15 Minuten wurde so ein 11:13 Rückstand in eine 21:14 Führung umgewandelt.  Das Spiel  war hier schon entschieden obwohl die Gäste noch einmal alles versuchten um das Blatt zu wenden.  Am Ende stand es dann 24:21 für den SKV und nach dem Schlusspfiff des gut leitenden Unparteiischen kannte der gemeinsame Jubel keine Grenzen mehr.

 Der Greis bedankt sich hiermit bei allen Spielern und FANs  die die gesamte Saison zur 3 ten gehalten haben.

Dank auch an die anderen Teams in der KL-C 2 für die sehr fairen und spannenden Spiele in der abgelaufenen Runde.

Spielverlauf:  Hauptsache gewonnen

Den Aufstieg perfekt gemacht haben

Axel Kuhnle, Christopher Claus (2),Tobias Schüle (9/4),Daniel Arieta (3), Sascha Gneiding (7/1),Rene Müller, Jan Traumüller (1),Sebastian Lucia, Thomas Hinsching (1), Markus Zink (1), Benjamin Layer, Rudolf Widmann, Thonas (The Wall) Kori,

dabei geholfen und nicht zu vergessen

Holger Böpple, Thomas Meyer,  Marc Layer, Achim Kraft, Boris Klemencic, Steffen Keiper, Philipp Stuber, Jens Jordan, Adrian König, Philipp Breuninger, Marco Bühler