Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 6:38

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

Männliche B-Jugend schafft Einzug in Qualirunde 2

25.04.2010 22:25 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Männliche B-Jugend

Von: sauw

Mit zwei Siegen und einer Niederlage belegte der SKV Nachwuchs in seiner Staffel Platz 2, hinter dem Topfaforiten und aktuellen Oberligameister der SG Bietigheim-Bissingen. Dritter wurde der TSF Ditzingen mit 2:4 Punkten vor dem TV Großsachsenheim mit 0:6 Punkten.

Gleich im ersten Spiel erwarteten die Grün-Weißen den Bundesliganachwuchs der SG Bietigheim-Bissingen. Hochmotiviert gingen die Jungs in die Partie, und wurden gleich richtg kalt erwischt. Über 4:1 und 7:2 verschafften sich die Bietigheimer schnell einen sicheren Vorsprung und vor allem den nötigen Respekt das Spiel nicht mehr aus der Hand geben zu wollen. Auch in Halbzeit 2 wollte den SKV Spielern nicht viel gelingen, und so wurden sie von der technisch und spielerisch stärkeren SG mit 23:10 abserviert.

Dadurch stand Oberstenfeld schon im zweiten Spiel mächtig unter Druck. Mit einer weiteren Niederlage wäre der Traum vom Erreichen der nächsten Qualirunde schon frühzeitig geplatzt. Dies merkte man der neuformierten Truppe mehr als deutlich an. Mit viel Sand im Getriebe klappten die noch eine Woche beim Turnier in Leonberg sicheren Spielhandlungen nur selten. Hinzu kam, daß der Oberstenfelder Rückraum nahezu auf sich allein gestellt war, weil die Kommunikation zwischen Kreis und Rückraum einfach nicht gelingen wollte. So waren es im Angriff nur Einzelaktionen die zu Toren führten. Völlig verunsichert und mit einem 6:7 Rückstand wurden die Seiten gewechselt. Im zweiten Spielabschnitt platzte dann aber endlich der Knoten. Die Abwehr stand sicher und über die zweite Welle zogen die Bottwartäler dann über 15:11 zum verdienten Endstand von 20:13 davon.

Im dritten Spiel war die Sicheheit im SKV Spiel dann endgültig zurück. Oberstenfeld gewann das Spiel mit 17:7 und feierte anschließend den Einzug in Qualirunde 2, bei dem das Team dann auch wieder auf Adrian Gscheidle zurückgreifen kann, der an diesem Spieltag verhindert war. Höhepunkt der Partie: Torwart Simon Zastrow verwandelte einen Siebenmeter und schoß sein erstes Tor in seiner Torwartkarriere.

Mit dem Einzug in Qualirunde 2 ist das Minimalziel Bezirksliga erreicht. Alles was jetzt noch kommt, liegt sicher auch stark an der Auslosung für die Qualirunde zwei, die am 09. Mai ebenfalls in Oberstenfeld und Gronau stattfinden wird.

Der SKV spielte mit: Simon Zastrow (Tor 1/1), Felix Jordan 13/3, Julian Tudisco 9, Tim Salvo 7, Julian Weresch 5, Felix Zink 4, Kristian Tanev 4, Erik Konstanz 2, Güngör Cakar 1, Navi Navaneethan 1, Fabian Kuhn.