Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 1:01

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

SKV Oberstenfeld empfängt zur Heimpremiere den SV Fellbach

22.09.2010 17:27 Alter: 7 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: scal

Nach zwei Niederlagen in Folge ist der Aufsteiger SKV Oberstenfeld bei seiner Heimpremiere bereits unter Zugzwang, auch wenn mit dem BWOL-Absteiger des SV Fellbach kein leichter Gegner zu Gast ist. Spielbeginn ist am Freitag, den 24.09. um 20.30 Uhr in der Sporthalle Bäderwiesen in Oberstenfeld.

Mit 0:4 Punkten aus den ersten beiden Auswärtsspielen steht der SKV Oberstenfeld bereits am Tabellenende der Württembergliga Nord und muss nun zuhause punkten, um sich dort nicht festzusetzen. Besonders ärgerlich ist dabei, dass beide Niederlagen nicht nötig gewesen wären, denn mit einer besseren Chancenverwertung und weniger technischen Fehlern hätte man gut und gerne auch beide Spiele gewinnen können. Dagegen haben nun zwei direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt bereits zwei Punkte auf der Habenseite, die der SKV möglichst beim ersten Heimspiel gegen den SV Fellbach schon wieder wett machen sollte.

Dafür bedarf es allerdings vorne wie hinten einer gehörigen Leistungssteigerung. Die defensiv ausgerichtete 6:0-Variante muss mit einer gesteigerten Aggressivität gespielt werden, um dem Gegner das Tore schießen so schwer wie möglich zu machen. Was allerdings noch schwerer wiegte ist die Fehlerquote im Angriff, die vom TSV Bartenbach meist postwendend bestraft wurden. Auch das Rückzugsverhalten gilt es zu verbessern, um dem Gegner das Gegenstoßlaufen zumindest zu erschweren. Als drittes gehören auch die Chancen weitaus besser verwertet als dies in den vergangenen beiden Spielen getan wurde. Etliche Freie sowie Siebenmeter wurden in den Anfangspartien vergeben, die letztendlich auch zu den Niederlagen führten.

Der Gegner bei der Heimpremiere ist der BWOL-Absteiger SV Fellbach, der sicherlich stärker einzuschätzen ist als Bartenbach und Beilstein, was die Aufgabe zu punkten sicher nicht einfacher macht. Mit Stefan Doll steht beim SVF ein äußerst erfahrener und hervorragend haltender Torhüter zwischen den Pfosten, der dem SKV schon in diversen anderen Vereinen gegenübertrat. Ebenfalls bekannt aus früheren Zeiten ist der Neuzugang Alexander Haarer vom SV Kornwestheim, der auf der halblinken Seite für die einfachen Tore sorgen soll. Neben ihm gilt es noch Tobias Pietzsch (Zugang von der HSG Ostfildern) in den Griff zu bekommen, der in den ersten beiden Spielen zu überzeugen wusste. Ein alter Bekannter ist auch der neue Trainer des SV Fellbach, Frieder Hansen, der bereits für Oberstenfeld aktiv war, ehe er zum TSV Birkenau wechselte.

Eine schwere Aufgabe liegt also vor den Schützlingen des SKV-Trainers Jörg Ruben, der diese aber sicher optimal auf die so wichtige Heimpremiere vorbereiten wird. Jeder einzelne Spieler steht nun in der Pflicht, sich für die Mannschaft und den Verein zu verreißen und somit die ersten Punkte zu holen. An Einsatzwillen und Kampf wird es sicherlich nicht fehlen. Sie dürfen sich also auf eine spannende und kampfbetonte Partie freuen. (scal)

 

Die Begegnungen des letzten Wochenendes

Sa. 18.09.10

TSV Bartenbach - SKV I

35:33

So. 19.09.10

SKV F – TV Großsachsenheim

11:16

So. 19.09.10

SKV II – HG Steinheim/Kleinb.

36:24

Die kommenden Begegnungen der SKV-Teams

Fr. 24.09.10

20.30

SKV I – SV Fellbach

Sa. 25.09.10

19.30

TSV Affalterbach – SKV III

So. 19.09.10

10.50

TSG Öhringen – SKV JS

 

13.20

SG LB-Eglosheim – SKV JS

So. 19.09.10

11.00

TV Pflugfelden 3 – SKV F

So. 19.09.10

17.00

HSG Marbach/Riel. – SKV II