Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
17.12.2017 | 12:55

Nächstes Spiel

 vs.
Fr. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

SKV Damen verlieren gegen den haushohen Favoriten zwar deutlich, zeigen aber dennoch eine ordentliche Leistung

17.11.2010 08:25 Alter: 7 Jahre
Kategorie: Frauen

 

SKV Oberstenfeld – TV Möglingen 2 12:32 (5:13)

 

Am vergangenen Sonntag mussten die Mädels vor heimischem Publikum gegen den TV Möglingen 2 antreten, der ungeschlagen an der Tabellenspitze der Bezirksklasse steht und teilweise die Gegner mit über 30 Toren Differenz aus der Halle gefegt hat.

Dementsprechend lautete die Devise des heutigen Spiels: nicht abschlachten lassen, mindestens 10 Tore werfen und keine 40 bekommen! Insofern hat die Mannschaft alles richtig gemacht und ihr gestecktes Ziel erfüllt.

Doch trotzdem ist das Ergebnis enttäuschend, denn hätten die SKVlerinnen die vorhandenen Chancen genutzt, hätten sie den TV Möglingen durchaus noch etwas mehr ärgern können. Über eine super stehende Abwehr konnten die Mädels zu Beginn der Partie die Gegnerinnen immer wieder zu Fehlern zwingen und den Ball erobern. Das Spiel gestaltete sich in den ersten 10 Minuten relativ offen. Doch wieder einmal wurden viele schön herausgespielte Torchancen leichtfertig vergeben und wieder einmal eine ganze Reihe an Siebenmetern verworfen. Nach der Halbzeitpause schwanden dann langsam aber sicher die Kräfte der Oberstenfelderinnen und damit auch die Konzentration. Die robust zupackende Abwehr des TV konnte dadurch immer wieder leichte Bälle erobern und durch schnell vorgetragene Konter davonziehen.

Betrachtet man die Entwicklung der letzten Spiele kann man aber eine deutliche Leistungssteigerung erkennen.Die Mannschaft muss einfach weiter an sich arbeiten und die Fehlerquote weiter vermindern, denn dann ist gegen die anderen Mannschaften dieser Klasse durchaus noch Einiges zu holen.

Für den SKV spielten: Nina Mazur (TW) Jasmin Woisetschläger (1), Mirjam Mazur (1), Helga Häcker, Diana Mazur (1), Pirkko Schumacher (2/1), Nadine Schurer, Ines Bartenbach (1), Corinna Bartenbach, Sabine Brod (3) und Conny Knapp (3)