Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 8:24

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

Nachtrag Spieltage der männlichen E-Jugend:

15.06.2011 17:08 Alter: 6 Jahre
Kategorie: Männliche E-Jugend

 

männliche E-Jugend sichert sich souverän den Sieg in der Sommerrunde!

Am Sonntag 15.05.2011 machten sich 7 E-Jugendspieler mit ihrem treuen Fanblock, bestehend aus Eltern und Verwandten, auf den Weg nach Marbach. Alle waren gespannt wie sich die neue E-Jugend bei ihrem ersten Einsatz schlagen würde. Waren doch die Großen bislang für den Erfolg zuständig gewesen, doch diese durften jetzt in der D-Jugend ran. Zuerst wurde die Koordination erledigt. Die Jungs legten sich mächtig ins Zeug und gewannen beide Vergleiche gegen Sulzbach und Weissach. Dann stand Handball auf dem Spielplan. Nachdem beide Trainer verhindert waren, wollte die Mannschaft den Beiden zeigen, was sie drauf und in den Trainingseinheiten gelernt hatten. Mit der SG Bottwartal stand gleich ein Derby an. Hochkonzentriert lief der Ball durch die eigenen Reihen und man konnte Tor um Tor davonziehen. Falls die SGler doch zum Torwurf kamen, landete dieser sicher bei dem glänzend aufgelegten Torhüter Tony, der sein Debüt im Kasten der Grün-Weißen meisterlich absolvierte. Nach der Spielzeit freuten sich die Jungs über einen klaren 24:1-Sieg. Im 2. Spiel spielte man gegen den Gastgeber Marbach-Rielingshausen und konnte auch diesen mit einem 6:30 – Sieg in eigener Halle bezwingen. Fazit: Alle hatten sich in die Torschützenliste eingetragen und zu den Siegen beigetragen. Im Turmball hieß der erste Gegner Sulzbach. Zuerst agierten die Jungs etwas nervös, doch fanden sie schnell ins Spiel und gewannen mit 7:13 klar und freuten sich riesig. Eine Sensation lag in der Luft mit der keiner gerechnet hatte. Im letzten und entscheidenden Turmball-Spiel stand man der SG Weissach gegenüber. Zunächst konnte man sich absetzen, doch die Weissacher ließen nicht locker und kämpfen sich nicht nur heran, sondern konnten auch in Führung gehen. Mit der Schlusssirene erzielten die tapfer kämpfenden Jungs den verdienten Ausgleich zum 11:11 und konnte damit die Tabellenführung für diesen Spieltag mit 82:25 Toren und 11:1 Punkten übernehmen. Die Kinder und Eltern hatten an diesem Spieltag ihre Freude, da das Motto war: einer für alle, alle für einen! Bleibt zu wünschen, dass dies so bleibt.

 

Am darauffolgenden Sonntag reiste unsere E-Jugend nach Sulzbach um die restlichen Spiele der Sommerrunde zu bestreiten. Die Erwartungen waren groß, denn schließlich war man ungeschlagener Tabellenführer und wollte diese Position natürlich verteidigen.

Nach erfolgreichen Koordinationsübungen stand das erste Handballspiel gegen die Heimmannschaft aus Sulzbach an. Der körperlich und spielerisch unterlegene Gegner konnte mit unseren Jungs nicht mithalten. Durch schöne Anspiele und tolle Tore gewann man schließlich mit 60:1.

Ähnlich erging es der SG Weissach, die im darauf folgenden Spiel eine herbe Niederlage gegen den SKV einstecken musste. Mit 98:8 fegten unsere Jungs ihre Gegner vom Platz. Jetzt stand Turmball auf dem Programm und der Gegner war kein geringerer als die SG Bottwartal. Auch hier zeigte sich die spielerische Klasse. Der SKV ließ den Ball schnell und sicher durch die eigenen Reihen laufen und gewann mit 16:9. Der 6:12 Sieg im letzten Turmballspiel gegen die HSG-Marbach war der krönende Abschluss einer tollen Sommerrunde.

Die Jungs gewannen somit die Sommerrunde mit 23:1 Punkten und großartigen 272:49 Toren. Diese Quote zeigt nicht nur ihre individuelle Klasse, sondern auch die Fähigkeit, immer den besser positionierten Mitspieler zu sehen. Bei der Siegerehrung zeigten sie dann, dass sie auch richtig feiern können. Diese tolle Leistung wurde mit Gummibären und einem Kabinenfest von den beiden Trainern Max & Valentin belohnt.