Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
18.11.2017 | 7:10

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

SKV 3 gewinnt in Ditzingen mit 24:23(15:16)

29.11.2011 22:17 Alter: 6 Jahre
Kategorie: Männer 3

Von: wymi

Am Sonntagabend war man zu Gast bei der TSF Ditzingen, die sich m Mittelfeld der KL-A befinden.  Wieder einmal  reiste man mit gemischten Gefühlen zu einem Auswärtsspiel, doch die Sorgen waren unbegründet. 

Dem Rotationsprinzip zu Folge waren  4 Spieler die noch beim Heimsieg gegen Oberriexingen zum Erfolg beigetragen hatten nicht mit dabei und so startete man anfangs nur mit 8 Feldspielern. 2 dieser 8 waren zudem noch verletzt (Schulter, Weihnachtsmarkt) unterstützen aber trotzdem die Dritte.

Der Anfang verlief dann auch den Umständen entsprechend  schlecht für die Dritte. Nach 11 Minuten führte der Gastgeber bereits mit  7:3. Aber dies passiert ja nicht zum Ersten Mal in der laufenden Saison und mit zunehmender Spieldauer kam die Dritte wie so oft wieder ins Spiel zurück. Die Angriffe wurden konzentriert vorgetragen  und zum Abschluss gebracht.  Hier waren vor allem die A-Jungend Spieler die tragenden Kräfte.  Beim  Stand von  16:15 für den Gastgeber  wurden die Seiten gewechselt. Einziges Manko in der ersten Hälfte  war das im Angriff die Anspiele an den Kreis nicht ihr Ziel fanden und dadurch der TSF zu leichten Ballgewinnen und Torerfolgen kam.

Die zweite Halbzeit begann dann auch wie die Erste aufgehört hat. Der SKV stand im Mittleblock sehr gut, und die Halb Spieler des TSF kamen fast gar nicht mehr zur Entfaltung.  Durch die aggressive Abwehr hagelte es jetzt aber 2  Minuten Strafen gegen den SKV.   Dies war am gestrigen Abend überhaupt kein Nachteil. So verlief das Spiel bis zur 42 Minute ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen.  Dann jedoch wurde Julian T.  mit der 3ten Zeitstrafe des Feldes verwiesen und im Angriff erhielt man eine weitere Zeitstrafe wegen Meckerns.   Die gut leitenden Schiedsrichter ließen in dieser Phase keinen Zweifel an Ihren Entscheidungen und jeder war nun für die restlichen  Minuten gewarnt…

 Doch wie gesagt, auch mit 4 Feldspielern ließ man nur ein Tor zu und im Angriff gelang sogar wieder der Anschlusstreffer durch einen 7 Meter nach einer Einzelaktion von Julian W.   5 Minuten vor dem Ende beim Stande von 23:21 für den TSF unterlief dem TSF im Angriff ein Abspielfehler und Dani konnte den Tempogegenstoß erfolgreich abschließen. Bei den nächsten Aktionen  verhinderte der gegnerische Torpfosten und ein verworfener  7 Meter  den Ausgleich, doch auch dem TSF gelang im Angriff nichts mehr.  So versuchte der SKV nun sein Heil über den Kreis und tatsächlich was 55 Minuten vorher nicht funktionierte sicherte letztendlich den Sieg. Die letzten beiden Tore für den SKV erzielte  Floyd (kam zur 2ten Halbzeit) vom Kreis nach jeweils schönem  Anspiel von Alsen. Der TSF kam zwar 5 Sekunden vor Schluss noch zum Torwurf, doch Holger hielt diesen Wurf glänzend und der Auswärtssieg war perfekt.

Dank einer sehr guten Mannschaftlichen Leistung und des gelungenen Einstandes  von Julian Weresch wurden diese 2 Punkte erkämpft. (Im Einzelnen: Julian W. : 1stes Spiel, 1ster Sieg, 1stes Tor, 1ster verworfener  7Meter etc. ..            PS: …die Mannschaft dankt…) 

In Zwei Wochen kommt es nun zum Derby gegen die SGB 3 (11.12.11 18:30 Gronau) und wie bei jedem Spiel darf man auf Seiten des SKV auch diesmal gespannt sein wen das Rotationsmodell  auflaufen lässt….

Es spielten:Tor: Holger Böpple
Feld: Julian Tudisco (4), Julian Weresch (3/3), Felix Zink(7/2), Alsen Duraki(2), Daniel Arieta(5), Markus Zink, Marc Bieser, Marc Layer(1), Floyd Hartung(2).