Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
19.11.2017 | 4:16

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

Spielbericht männliche D-Jugend v. 29.01.2012

30.01.2012 08:53 Alter: 6 Jahre
Kategorie: Männliche D-Jugend

 

Am Sonntag trafen unsere Jungs in der Käsberghalle Mundelsheim auf die Angstgegner Großbottwar und Mundelsheim.

Im ersten Spiel gegen Großbottwar hielten unsere Jungs die Spannung von Anfang an sehr hoch, denn viele Angriffe beider Seiten gingen ohne Tor aus. Dies war der guten Abwehr aber auch dem Pech im Angriff der Oberstenfelder D-Jugendlichen zu zollen. Das Spiel verlangte dadurch unseren Jungs viel Laufleistung ab, was sie aber mit Bravour wegsteckten. Am Ende der ersten Halbzeit lag der SKV mit 8:3 zurück, was sie aber im Laufe der 2. Halbzeit aufholten und auf 2 Tore aufschließen konnten. Leider hat es dann zum Ende trotz guter Einzelleistungen der Spieler und vorallem des Torwarts Lukas, nicht für einen Sieg gereicht. Endstand 13:11 für Großbottwar.

Im zweiten Spiel gegen Mundelsheim mussten sich unsere Jungs von Anfang an einem körperlich überlegenen Gegner stellen. Wieder Pech im Angriffsabschluss und zu viele Lücken in der Abwehr hatten ein Halbzeitergebnis von 11:6 für Mundelsheim zur Folge. Mit viel Kampfgeist und schönen Anspielen an den Kreis schafften unsere Jungs trotzdem den Gegner nicht vollends davonziehen zu lassen. Ein Sieg war aber leider auch in diesem Spiel nicht drin. Endergebnis 18:12 für Mundelsheim.
Es spielten:
Lukas Ulmer & Philip Siegl im Tor, Nils Auracher, Niklas Schneewolf, Jakob Schäfer, Nick Höss, Tim Bieser, Björn Wergertseder, Tobias Gscheidle, Kai Friedrich, Kevin Zwicker, Pascal Kraft und Max Heim.

Trotz der Niederlagen haben unsere Jungs gezeigt, dass sie einiges an Handballtechnik an Bord haben und auch schwierige Gegner mit etwas mehr Glück zu knacken sind. Mit sehr schönen Aktionen sind vor allem Kevin Zwicker, Lukas Ulmer und Nils Auracher aufgefallen.

Spielbericht Jürgen Auracher / Richard Layer