Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
19.11.2017 | 4:13

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

Deutlicher Sieg gegen Nachbar TV Großbottwar

19.02.2012 22:20 Alter: 6 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: scal

Das Bottwartal-Derby war eine klare Angelegenheit für den SKV, der die Aufgabe souverän aber glanzlos löste. Nach einer guten ersten Halbzeit (15:10) ließen die Grün-Weißen in Halbzeit zwei die Flügel schleifen, kommen aber dennoch zu einem nie gefährdeten 31:24-Erfolg.

Von Beginn an zeigte der SKV wer der Herr im Hause ist und ging gestützt von einer starken Defensive und einer guten ersten Welle mit 5:0 in Führung. Eine Auszeit des Gästetrainers Sven Bühler konnte seine Schützlinge dann aufwecken, sodass auch der TVG in Minute 10 zum ersten Torerfolg kam. Zwar spielte der SKV weiter gut auf, doch ab diesem Zeitpunkt ließ die Chancenverwertung nach. Zwei Tempogegenstöße sowie zwei Siebenmeter fanden nicht den Weg ins Tor. Und weitere Chancen sollten folgen, sodass der Abstand von 5 Toren bis zur Halbzeit bestand hatte. Der Pausenstand von 15:10 war deutlich zu wenig.

Nach dem Wechsel kamen die Gäste aus Großbottwar beim 16:13 sogar noch einmal auf 3 Tore heran. Dennoch kam nie der Gedanke auf, dass dieses Spiel noch kippen könnte. In der Folgezeit berappelte sich die SKV-Offensive wieder ein wenig, vor allem SKV-Akteur Oleg Deiko fand immer wieder den Weg durch die Großbottwarer Abwehr. So richtig absetzen konnten sich die Grün-Weißen jedoch nicht, dafür war man in der Abwehr sowie beim Verwerten von 100%igen Torchance zu nachlässig. Verlassen konnte sich der SKV hierbei auch auf den Siebenmeter-Schützen Manuel Koch, der alle seine 6 Versuche einnetzte. Bei Schlusspfiff leuchtete ein verdientes und wichtiges 31:24 von der Anzeigetafel.

Mit diesem Sieg übernahm der SKV Oberstenfeld erstmals in dieser Saison die Tabellenführung in der Landesliga, wenn auch nur bedingt durch ein Spiel mehr auf dem Konto. Der SKV hat nun eine Woche spielfrei und kann sich nochmals gezielt auf die letzten 4 schweren Wochen vorbereiten, die beim Auswärtsspiel beim TSB Horkheim 2 am vierten März 2012 beginnen.

SKV Oberstenfeld: Fasano (TW), Neigel (TW) – Schmid (4), Bütner, Trampusch (1), Deiko (7), Gneiding (2), Kavaklioglu (3), Deseife, Selcho (2), Koch (8/6), Ihlefeldt (4).
Trainer: Frank Ridiger

Strafminuten: 6 : 14

Siebenmeter: 6/8 : 3/4

Spielverlauf: 5:0, 10:4, 15:10; 16:13, 22:15, 27:21, 31:24


Bilder vom Spiel