Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
20.11.2017 | 20:17

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

mA Jugend des SKV zieht ein in Qualirunde 2

24.04.2012 09:37 Alter: 6 Jahre
Kategorie: Männliche A-Jugend

 

Der SKV Nachwuchs hat sein Minimalziel, den Einzug in Qualirunde 2, auf Bezirksebene erreicht.

Die in heimischer Sporthalle ausgetragenen Qualifikationsspiele der Gruppe drei, würfelten die  Mannschaften der HSG Marbach-Rielingshausen, dem TV Mundelsheim und dem SKV Oberstenfeld zueinander. Kurzfristig mußten die Nachbarn aus Steinheim Kleinbottwar Ihre Teilnahme an der Bezirksquali absagen.
Alle drei Mannschaften kannten sich bereits sehr gut aus der abgelaufenen Bezirksligasaison, und so war der Ausgang der Partien völlig offen, da der Qualimodus mit kurzer Spielzeit  in der Vergangenheit schon für einige Überraschungen gesorgt hatte.
In Spielpaarung eins standen sich Marbach Rielingshausen und Mundelsheim gegenüber. Die Schillerstädter kamen sehr gut ins Spiel und legten los wie die Feuerwehr. Mundelsheim konnte nicht dagegenhalten und verlor nach dreisig Spielminuten deutlich mit 25:9.
Durch diese Niederlage war deren nächstes Spiel gegen den SKV schon richtungsweisend: Sommerunde in der Bezirksklasse oder Teilnahme in der Bezirksligastaffel. Der SKV Nachwuchs sorgte aber schnell für klare Verhältnisse. Über 4:2 und 8:3 zogen die Oberstenfelder davon, und schickten die Mundelsheimer mit 14:9 nach Hause. Das Ergebnis hätte deutlich höher ausfallen können, aber die Nervosität machte den Jungs um Spielführer Julian Tudsico vor allem  beim Abschluß immer wieder einen Strich durch die Rechnung. So wurden glasklare Chancen leichtfertig vergeben. Ohne den sehr gut haltenden  Simon Zastrow im Oberstenfelder Kasten, hätte sich solch eine Chancenauswertung bei einer Quali rächen können. So aber sicherten sich die Oberstenfelder mit diesem Sieg den Einzug in Qualirunde zwei.
Im letzten Gruppenspiel erwarteten die Bottwartäler dann den aktuellen Bezirksligameister  und favorisierten Nachbarn aus Marbach Rielingshausen. Besser konzentriert und mit Rückkehrer Erik Konstanz, der die Handballschuhe eigentlich schon an den Nagel gehängt hatte, klappten auch die Auftakthandlungen und die Anspiele  an Fabian Kuhn am Kreis. Bis kurz vor Schluß führte das Team von Trainer Uwe Salvo noch mit 11:10. Technische Fehler und erneut Schwächen beim Abschluß luden die HSG dann aber noch ein, das Spiel zu drehen und mit 11:14 Toren für sich zu entscheiden.
Somit stehen die Teilnehmer des Enz Murr Kreises zur Qualifikation auf Verbandsebene  fest:
TV Oppenweiler, HSG Marbach Rielingshausen, TV Möglingen, SG BietigheimBissingen II, TSV Asperg und der SKV Oberstenfeld.
Die Paarungen am 05.05. 2012 die in Oppenweiler ausgetragen werden , lauten:
TV Möglingen - SG BietigheimBissingen II
TSV Asperg - SKV Oberstenfeld
HSG Marbach Rielingshausen - TV Oppenweiler
Die   Plätze 1-4  vertreten dann den Bezirk EnzMurr bei der HVW Quali, die Plätze fünf und sechs spielen Bezirksliga.

Der SKV spielte mit: Simon Zastrow (Tor), Julian Weresch, Julian Tudisco, Fabian Kuhn, Güngör Cakar, Mike Kircher, Adrian Gscheidle, Erik Konstanz, Niklas Muc, Lukas Wendler.
Es fehlten: Felix Jordan , Tim Salvo und Navi Navanethan