Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 6:28

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

mA Jugend des SKV zieht ein in die 1. HVW Qualifikation zur Württemberg Oberliga

11.05.2012 20:27 Alter: 6 Jahre
Kategorie: Männliche A-Jugend

Von: sauw

Durch das erfolgreiche Abschneiden in der zweiten Bezirksqualirunde, sichert sich der SKV Oberstenfeld die Teilnahme an der ersten HVW Qualirunde für die höchste württembergische Spielklasse , die am 19.05.2012 ausgetragen wird.  
Bis es soweit war, hatten die GrünWeißen aber ein hartes Stück Arbeit vor sich: Am Austragungsort Oppenweiler spielte man zunächst gegen den TV Asperg. 
Schon im Verlauf der letzten Bezirksligasaison erwießen sich die Ludwigsburger Vorstädter als unbequemer Gegner. Trotz 4:0 Punkten aus den Meisterschaftsspielen war der SKV gewarnt, weil die untypische Spielweise des TVA  den Bottwartälern einfach nicht gelegen ist. 
Trotz spielerischer Überlegenheit, schafften es die Oberstenfelder nicht, das Spiel für sich zu entscheiden. Der SKV unterlag am Ende mit 14:12 und verpaßte mit dieser Niederlage die Siegergruppe die aus den  Siegern der drei Qualifikationsspielen den Bezirksmeister ermitteln würde. 
Somit mußte   die Ochsentour in der Verlierergruppe herhalten, die die Plätze 4-6 ermittelte, und "nur" noch den Sieger dieser Gruppe zur HVW Quali mitfahren lies. 
Mit der SG Bietigheim 2 wartete im ersten Gruppenspiel ein unbekannter Gegner auf die SKV Jungs. Sie besannen sich auf Ihre Stärken in der Abwehr und konterten die SGBBM  im zweiten Spielabschnitt klassisch aus. Nach dreisig Minuten stand ein klarer 21:10 Erfolg auf der Ergebnistafel. Im letzten und alles entscheidenden "Endspiel" trafen die Oberstenfelder auf den diesjährigen Bezirksligameister die HSG Marbach Rielingshausen. Gegen die HSG gab es in der Runde zwei Niederlagen genauso wie in der  Qualirunde 1 . 
Aber diesmal wußten die Jungs was auf dem Spiel stand und rangen die HSG mit einer geschlossenen und vor allem kämpferischen Leistung nieder. Der 18:13 Sieg berechtigt den SKV nun an der Teilnahme     zur HVW   Quali und darf sich mit einer solchen Leistung auf jeden Fall gute Chancen ausrechnen , auch diese Runde zu überstehen, um endlich wieder einmal ans Tor zur Württemberg-Oberliga zu klopfen.  

Der SKV spielte mit: Simon Zastrow (Tor), Fabian Kuhn, Julian Weresch, Julian Tudisco, Mike Kircher, Tim Salvo, Erik Konstanz, Felix Jordan, Adrian Gscheidle,Güngör Cakar, Lukas Wendler.
Es fehlte: Niklas Muc 

Die nächste Quali Runde ist: 
Termin: Samstag, 19.05. in Oberstenfeld
Gegner:  SG Degmarn-Ödheim, JSG Lauterstein-Winzlingen, HSG Fridingen-Mühlheim