Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
23.11.2017 | 19:20

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

SKV Oberstenfeld absolviert Trainingslager

19.08.2012 18:51 Alter: 5 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: scal

Der Württembergliga-Aufsteiger des SKV Oberstenfeld befand sich am vergangenen Wochenende 3 Tage im Trainingslager, um sich für die anstehende Saison zu rüsten. Am Freitagabend begann SKV-Trainer Ralf Selcho mit der ersten Trainingseinheit, die sich vor allem im taktischen Bereich bewegte. Die Auftakthandlungen wurden immer wieder wiederholt, um irgendwann einen Automatismus hinein zu bekommen. Der zweite Tag begann um 8.00 morgens beim gemeinsamen Frühstück, ehe es wieder in die Sporthalle ging. Nach dem Mittagessen waren die Grün-Weißen beim Stromberg-Cup des TSV Bönnigheim zu Gast und konnte gegen gleich oder höher spielende Mannschaften unter Wettkampfbedingungen testen. Ohne die krankheitsbedingt fehlenden Tobias Selcho und Sven Fröhlich ging es zum Turnierstart gegen den BWO-Ligisten SG Pforzheim/Eutingen. In einer engagierten und spielerisch überzeugenden Partie war der SKV Oberstenfeld die meiste Zeit in Führung. Mit einer sehr guten Defensivleistung sowie einer disziplinierten Spielweise im Angriff lag der SKV noch 5 Minuten vor Schluss mit 3 Toren in Führung. Durch technische Fehler und fehlende Konsequenz lud man die Pforzheimer zu einfachen Toren ein und musste 3 Sekunden vor Ende noch das 15:16 hinnehmen. Trotz der Niederlage konnte man mit der Leistung sehr zufrieden sein. Allerdings gab es auch einen Vermutstropfen, denn Neuzugang Fabian Nandelstedt verletzte sich am Kiefer so schwer, dass er nicht mehr eingreifen konnte. Bleibt zu hoffen, dass die Verletzung bis zum Saisonstart am 08. September beim TV Oppenweiler überwunden ist.

Im zweiten Spiel gegen den TV Bittenfeld 2, der auch der Gegner beim ersten Heimspiel am 15. September sein wird, bot das Team die schwächste Leistung und verlor verdientermaßen mit 19:23. Hier fehlte es vor allem an der zuvor noch sehr guten Einstellung. Im dritten Spiel gegen die SG BBM Bietigheim 2 lief es dann schon etwas besser und mit einem ungefährdeten 22:16-Sieg konnte das Turnier noch versöhnlich abgeschlossen werden. Am Abend wurde gemeinsam mit dem Förderverein gegrillt und der Mannschaftsabend durchgeführt. Am Sonntagmorgen bat der Trainer dann noch einmal zur abschließenden Einheit, die mit vielen Würfen und kleineren Wettkampfformen abgerundet wurde. Nun stehen noch 3 Trainingswochen an, ehe es zum Saisonauftakt geht. Weitere Stationen der SKV-Herren sind noch ein Freundschaftsspiel kommenden Mittwoch um 18.30 Uhr beim TV Großbottwar sowie Turnierbesuche in Alfdorf (26.08.) und Frankenbach/Neckargartach (01.09.).