Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
21.11.2017 | 16:33

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

Erfolgreicher Jahresabschluss der SKV-Aktiven im Bezirkspokal

23.12.2012 10:33 Alter: 5 Jahre
Kategorie: Frauen, Handball, Hauptverein, Männer 1, Männer 2, Männer 3

Von: noan

Am Samstag 22. Dezember wurde das letzte mal offiziell Handball in der Sporthalle Bäderwiesen gespielt. Zum Jahresabschluss 2012 wurden die Achtelfinalpaarungen im Bezirkspokal Enz/Murr ausgetragen. Dabei konnte sich alle drei angetreten SKV-Teams mit überzeugenden Leistungen durchsetzen und jeweils das Viertelfinale erreichen.

Am Samstag 22. Dezember wurde das letzte mal offiziell Handball in der Sporthalle Bäderwiesen gespielt. Zum Jahresabschluss 2012 wurden die Achtelfinalpaarungen im Bezirkspokal Enz/Murr ausgetragen. Dabei konnte sich alle drei angetreten SKV-Teams mit überzeugenden Leistungen durchsetzen und jeweils das Viertelfinale erreichen.Den Anfang machten dabei die SKV Damen, die sich gegen die die Ludwigsburger Vorstädter aus Eglosheim mit 24:19 durchsetzen konnten. Somit ist dem Team von Trainer Stefan Knapp neben einer erfolgreichen Vorrunde und Platz 2 in der Kreisliga B auch im Bezirkspokal erstmals seit langer Zeit wieder das erreichen des Viertelfinales gelungen.

In den Spielen danach waren dann die SKV-Teams II und III der Männer am Start. Zu Saisonbeginn hatten sich alle drei Männer-Teams dazu entschlossen im Bezirkspokal mit zwei gemischten Mannschaften anzutreten, wobei der SKV II dabei das Teams "Jung" und der SKV III das Team "Alt" bildet.

Im 1. Pokalderby gegen die SG Bottwartal II waren demnach die "SKV-Alten" am Start mit Spielern wie René Müller von der Dritten, dem "frisch vermählten" SKV-Akteur II Michael Trefz  und seinem alten Teamkollgen Oleg Deiko von der 1. Mannschaften vertreten. Die faire Partie war geprägt von vielen Toren in dem das SKV-Team seiner Favoritenrolle gerecht wurde und sich deutlich mit 38:26 gegen die SG Bottwartal II durchsetzte. Das bei dieser Partie u.a. auch der Spaß im Vordergrund stand, war spätestens nach dem gemeinsamen Kabinenfest der Kontrahenten und zu später Stunde im Beilsteiner "Hirscheck" klar. Wer dort allerdings die Oberhand behalten hatte konnte zu Redaktionsschluss nicht endgültig geklärt werden.

Den Abschluss des Pokalspieltages in der Sporthalle Bäderwiesen machten dann die "Jungen Wilden" des SKV, die im zweiten Pokalderby des Abends die Nachbarn von der HG Steinheim/Kleinbottwar 2 zu Gast hatten, wobei diese mit der 1. Mannschaft  unter HG Spielertrainer Tobias Mühlpointner angetreten waren und sich damit gute Chancen auf das weiterkommen im Pokal ausrechneten.

Im 1. Spielabschnitt sollte diese Rechnung noch aufgehen und die Gäste erspielten sich einen leichten Vorteil heraus. Mit zunehmender Spieldauer kam das Team "Jung" betreut von Rudi Widmann immer besser in Fahrt und konte mit einer knappen Führung in die Pause gehen. Einzig die Verletzung von Manuel Selcho mit Verdacht auf Mittelfußbruch trübte zu diesem Zeitpunkt die Stimmung. Nach der Pause legten die jungen Wilden, angetrieben von Spielmacher Tobias Selcho, noch einen Zahn zu und konnte sich bald eine fünf Tore Führung herausspielen. Dann verletzte sich auch noch Torhüter Sascha Neigel an der Schulter und die Gäste konnte gut 10 Minuten vor Spielende nochmals auf 2 Tore verkürzen. Nach einer Auszeit von Betreuer Widmann stellten die SKV-Akteure das Visier im Angriff wieder besser ein und auch SKV 2 Torhüter Kori verhalf seinem Team mit einigen Glanzparaden, zu einem am Ende doch deutlichen 32:24 Erfolg über die HG und erreichten damit, wie die "Alten" zuvor, das Viertelfinale des Bezirkspokal Enz/Murr.

Bedanken möchten sich an dieser Stelle alle SKV-Aktiven bei Ihren Sponsoren, Helfern Betreuern und vor allem Zuschauern für die tolle Unterstützung im Jahr 2012 und freuen sich auf ein Wiederkommen im Jahr 2013!

Vorschau:

Das 1. Spiel im neuen Jahr bestreitet das Württemberliga-Team von Ralf Selcho am Sonntag 6. Januar 2013 um 17 Uhr bei der HSG Oberkochen/Königsbronn in der Oberkochener Schwörzhalle. Das Team freut sich dabei auf zahlreiche Unterstützung in diesem wichtigen Spiel um den Klassenerhalt!!!