Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 8:32

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

SKV Youngsters starten mit 30:23 Heimsieg gegen die TSF Ditzingen ins neue Jahr

23.01.2013 09:09 Alter: 5 Jahre
Kategorie: Männliche A-Jugend

 

Mit einem verdienten und zu keiner Zeit gefährdeten 30:23 Heimsieg ist die mA Jugend des SKV ins neue Jahr gestartet.

Man wollte Revanche nehmen, fuer die Saisonauftaktniederlage in Ditzingen  und in der Tabelle weiter nach oben klettern. Bis zum 8:8 konnten die Gäste mithalten, dann aber stellte sich die Oberstenfelder Abwehr auf die Spielzüge der Ditzinger ein, und Simon Zastrow im Oberstenfelder Tor gewann einmal mehr das direkte Torwartduell und war der gewohnt sichere Rückhalt. Im Angriff war es immer wieder der spielstarke Lukas Wendler, der Lücken für seine Mitspieler aufriss und mit schönen Anspielen auf seine Mitspieler glänzte.Beim Halbzeitstand von 16:10 war die Partie gelaufen. In Halbzeit zwei konnte Coach Uwe Salvo dann kräftig durchwechseln und jeder Spieler nutzte dies,  sich in die Torschützenliste einzutragen. Die GrünWeißen liesen sich auch nicht aus der Ruhe bringen, als der schwache Unparteiische in der 40. Spielminute Güngör Cakar mit 3 x 2  Minuten auf die Tribüne schickte und Fabian Kuhn für ein Allerweltsfoul zusätzlich noch eine Zwei Minuten Zeitstrafe kassierte. Das Team ist mittlerweile so routiniert, auch in 4:6 Unterzahl zu bestehen.
Wäre die Chancenausbeute in diesem Spiel noch besser gewesen, wäre ein deutlich höherer Heimsieg drin gewesen. So verwaltete der SKV den sechs bis sieben Tore Vorsprung und kletterte in der Tabelle auf den fünften Rang vor. Spielstand nach sechszig Minuten 30:23. Am kommenden Sonntag haben die SKV Youngstern beim Auswärtsspiel in LB-Eglosheim die Gelegenheit, Ihre Siegesserie fortzusetzen und einen weiteren Tabellenplatz gut zu machen. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in der Hermann-Batz Halle in LB-Eglosheim.
Der SKV spielte mit: Simon Zastrow (Tor), Julian Weresch 7/3, Julian Tudisco 5, Güngör Cakar 6, Fabian Kuhn 4, Tim Salvo 2, Lukas Wendler 2, Louis Auracher 2, Niklas Muc 1, Moritz Auracher 1