Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
19.11.2017 | 11:35

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

C-Jugend männliche sichert sich in der Endrunde den Meistertitel

01.04.2014 22:20 Alter: 4 Jahre
Kategorie: Männliche C-Jugend

 

Am vergangenen Samstag wurde in der Bäderwiesenhalle die Endrunde der Kreisliga A mit den Mannschaften: BBM Bietigheim 3, TSF Ditzingen, SG Bottwartal und dem Gastgeber SKV Oberstenfeld ausgetragen.

Der TSF Ditzingen ist zur Endrunde nicht angetreten, deshalb konnte der Spielplan deutlich gestrafft werden. Somit standen sich im ersten Spiel die BBM Bietigheim 3 und die SG Bottwartal gegenüber. In einem sehr engen Spiel bezwang die SG Bottwartal, die bis dato unbezwungene BBM Bietigheim 3. Nach einer kurzen Pause kam es zum erneuten Derby SG Bottwartal gegen SKV Oberstenfeld. 2 Mal konnten sich die Grün-Weißen in der Hallenrunde gegen den Nachbarn durchsetzen, doch in diesem Spiel taten sie sich sehr schwer. Die Abwehrreihe der Gastgeber war zu Beginn der Partie nicht bei der Sache, konnte sich im Laufe der Spielzeit jedoch erheblich steigern. Ebenso zeigte sich in der Offensive häufige Passungenauigkeiten ebenso wie die liegen gelassenen Chancen. Mit einem sehr knappen und torarmen 3:5 für den SKV ging es in die Pause. Im 2. Durchgang stabilisierte sich die Abwehr deutlich und im Angriff kam man häufig über die 2. Welle zum gewünschten Torerfolg. Selbst in Unterzahl konnten die Gäste kein Tor erzielen, sondern die Oberstenfelder erzielten einen Treffer. Durch eine Auszeit beim Stand von 5:10 durch die SG wurde der Spielfluss leider etwas unterbrochen, aber der Kampfgeist passte in diesem Spiel und man gewann verdient mit 7:13 gegen den 2. Platzierten aus der Staffel. Für die SKVler war nur eine kleine Pause möglich und schon ging es gegen die BBM Bietigheim 3 ins Rennen. Es war alles noch offen. Auch in diesem Spiel war die Abwehr zu Beginn sehr unsicher und die Abpraller vom Pfosten oder von Lukas landeten häufig bei den Gästen, so dass diese einfache Tore erzielen konnten. Lukas zeigte in diesem Spiel wieder seine Klasse und konnte die Mannschaft immer wieder vor einem Rückstand in der ersten Hälfte bewahren. Mit 8:6 ging man in die Pause. Diese tat den Grün-Weißen nicht gut, denn sie kamen aus dem Tritt. Man verschoss in dieser Situation einen Siebenmeter und kassierte im Gegenzug den Anschlusstreffer. In der folgenden Unterzahl mussten die Oberstenfelder sogar den Ausgleich hinnehmen. Die Bietigheimer Abwehrreihe konnten den stark aufspielenden Björn nicht kontrollieren und so konnten er durch tolle Aktionen seine Mannschaft immer wieder in Front werfen. In der 29. Spielminute beim Stand von 13:14 für die Gäste nahmen die Trainer Deseife/Lehmann ihre Auszeit, um den letzten Angriff zu besprechen. Wie sollte es anders sein: Björn gelang mit einer tollen Einzelaktion der Ausgleich. Die männliche C-Jugend holte sich mit 3:1 Punkten in der Endrunde den verdienten Meistertitel.


Vielen Dank noch an Max Knoefel für seinen Einsatz als Zeitnehmer, an alle Kuchenbäcker und Helfer an der Theke.


Es spielten: Lukas (TW), Pascal, Kevin Z., Björn, Tobias, Kai, Nils, Tim und Dusan.


Es fehlten: Jakob, Niklas und Kevin K.