Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
19.11.2017 | 0:09

Nächstes Spiel

 vs.
So. 19.11.2017 - 17.00 Uhr
SKV - SG BBM Bietigheim 2
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

SKV II holt sich die Meisterschaft nach 25:34-Auswärtssieg in Backnang

18.04.2014 09:37 Alter: 4 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 2

Von: Uwe Salvo

Geschafft! Nach 60 Spielminuten und dem erlösenden Abpfiff der beiden sehr gut leitenden Schiedsrichter Holzwahrt und Jost, lagen sich die Oberstenfelder Handballer in der Karl-Euerle Sporthalle zu Backnang in den Armen und jubelten um die Wette.

Bis es aber soweit war mussten die Grün-Weißen ein hartes Stück Arbeit verrichten. Für Backnang ging es in dieser Partie um nichts mehr. Platz vier war gesichert , somit konnten die Gerberstädter befreit aufspielen. Der SKV dagegen wollte unbedingt als Meister die Saison beenden. Folge dessen waren die Widmann/Salvo-Jungs spürbar nervös, und standen sich vor allem in der Abwehr selbst im Weg.

Die Backnanger, im Vergleich zum Hinspiel spielerisch stark verbessert, hielten locker mit und blieben bei Halbzeit mit 15:18 in Schlagdistanz. Erst als Matthias Otto, Max Knoefel und Ruven Lehmann drei Tore in Folge warfen, setzten sich der SKV auf sechs Tore Vorsprung ab. Die Sicherheit kam zurück und endlich klappten auch die einstudierten Spielhandlungen. Diesen Vorsprung gaben die Bottwartäler nicht mehr ab und bauten diesen bis zum Ende der Partie auf neun Tore aus. Am Ende stand ein verdienter 25:34-Auswärtserfolg auf der Anzeigentafel, der aber über weite Strecken glanzlos blieb.

Dies interessierte an diesem Abend aber niemand mehr. Die Freude über die errungene Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga kannte keine Grenzen. Bei der anschließenden Meisterschaftsfeier im Foyer der Oberstenfelder Sporthalle wurde bis in die Morgenstunden ausgelassen gefeiert.

Dass die Oberstenfelder das beste Team der Bezirksklasse war und verdient Meister geworden ist, zeigen vor allem die direkten Ergebnisse gegen die Tabellenverfolger. Vier Punkte gegen den Tabellenzweiten SG Bottwartal, zwei Punkte gegen den Dritten SG BBM Bietigheim IV und vier Punkte gegen die TSG (Platz 4). Außerdem stellte der SKV den stärksten Angriff (691:540 Tore) , lediglich in der Abwehr war der Tabellenzweite etwas besser (669:524 Tore). Besonders erfreulich aber ist die Tatsache, dass die Oberstenfelder mit einem Altersdurchschnitt von 21,8 Jahren zu den Jüngsten Teams der Liga zählten.

Bis zum Pfingstturnier haben die Oberstenfelder nun noch zwei "Pflichttermine" zu absolvieren. Die Ehrung durch den Bezirksvorsitzenden zur gewonnen Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga vor dem letzten Heimspiel der 1. Mannschaft gegen den TV Weilstetten. Und natürlich beim abschließenden Teamausflug auf Mallorca, bei dem die Jungs ihre Meisterschaft sicher gebührend feiern werden.

Der SKV spielte mit: Heiko Busse und Sascha Lang (beide Tor), Christopher Claus, Lukas Wendler (1), Sascha Gneiding (3), Matthias Otto (5), Uli Sammet (2), Jens Jordan (2), Max Knoefel (4), Julian Weresch (1), Valentin Deseife (3), Sven Büttner (1), Julian Tudisco (2) u. Ruven Lehmann (10/5).

Trainerteam: Rudi Widmann, Uwe Salvo
Zeitnahme: Rainer Kuhn