Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
20.11.2017 | 20:19

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

Ostercamp der HABO ein Event für groß und klein – Spieler des Bundesligisten FrischAuf! Göppingen besuchen das Camp

29.04.2014 20:17 Alter: 4 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Jugend

 

Die Osterferien sind nun vorbei und mit Ihnen eine ganze Reihe von tollen Handballcamps von der E- bis zur C-Jugend der Handballschule Bottwartal. Insgesamt 7 Camps wurden in vier unterschiedlichen Hallen in den vergangenen zwei Wochen durchgeführt. 180 Kinder und Jugendliche konnten über die Camps verteilt begeistert werden, sich handballerisch weiter entwickeln und vor allem ganz viel Spaß haben. Den Start machte die weibliche E-Jugend mit Ferienbeginn, ehe sie den Staffelstab direkt an 3 Camps der männlichen Jugenden D und C übergaben. Hier war auch unser Kooperationspartner TV Mundelsheim fleißig mit dabei und stellte freundlicherweise eine zusätzliche Halle, ohne die es gar nicht möglich gewesen wäre 3 Parallelcamps anzubieten. Nach den Feiertagen gingen die Mädels auf Torejagd und starteten ihrerseits mit der Handball-Akademie Klaus Feldmann in 3 spannende Camp-Tage. Besucht wurden die Camps auch immer wieder von Spielerinnen und Spielern der Bundesligisten von der SG BBM Bietigheim, bei der wir uns für die Kooperation ganz herzlich bedanken.

Ein besonderes Highlight war dann am dritten Camptag geboten, als sich Bundesligastars des Handball-Lokalmatadors FrischAuf! Göppingen ankündigten. Aufgeregt fieberten die jungen Handballerinnen dem Ankommen der Göppinger entgegen, ehe dann um 11.05 Uhr Ortszeit der Wagen vor der Kleinbottwarer Sporthalle vorfuhr. Mit an Board war der Rückraumshooter Daniel Fontaine, Kreisläufer Evgeni Pevnov sowie der österreichische Nationaltorhüter Nikola Marinovic. Diese durften zunächst mal zeigen, wie an einen technisch sauberen Schlagwurf durchzuführen hat, was im Nachgang auf Video nachgewiesen wurde. Anschließend stiegen die Profis direkt ins Training der Mädels mit ein, spielten an oder wurden aktiv gesperrt. Während und nach dem Mittagessen stellten sie sich dann noch allen Fragen der Kids, bevor es zur Autogrammstunde überging. Wir bedanken uns im Namen aller Teilnehmer für den tollen Vormittag, der sicher unvergessen bleiben wird.

Das letzte Camp startete dann am Freitag für die männliche E-Jugend, die gleich von Beginn an richtig Gas gegeben haben. Im Stationstraining, bei Abschlussspielen oder bei den Wettbewerben waren alle Teilnehmer voll dabei. Beim Family-Contest konnten die Camp-Kinder gleich zeigen, was sie alles gelernt haben und traten gegen ihre Eltern oder Geschwister an. Beim großen 4-Länderturnier zeigten die Kinder dann auch wieder ihre handballerischen Qualitäten.

Begehrt waren in diesem Jahr auch die neuen Ostercamp-Shirts, die gespickt mit einem eigenen Logo sowie unseren Camp-Sponsoren waren. Hier gilt ein ganz großer Dank der AIDA Werbung GmbH, die für das tolle Logo, das generelle Design sowie den Druck verantwortlich waren. Dank gebührt auch unserem diesjährigen Camp-Hauptsponsor Süwag-Energie, sowie den weiteren Sponsoren Holzbau Schäfer, Ehrsam Elektrotechnik, Livotex und der Firma Rupp. Danken möchten wir auch dem Organisationsteam um Rene Müller, allen ehrenamtlichen Trainern und allen Helfern aus der Elternschaft, ohne die eine Durchführung solch vieler toller Camps nicht möglich gewesen wäre. Für die tolle Versorgung möchten wir auch noch den Partnern Blumenhaus Gruber, Metzgerei Buck, Edeka Sabota, Getränke Walter, Metzgerei Rode, Getränkemarkt Apfelbach, Metzgerei Sommer danken. Dank auch an den Nachbarverein SG Bottwartal, der freundlicherweise an 2 Ferientagen auf die Halle in Gronau verzichtet hat und somit die beiden Camps in Gronau ermöglichte.