Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 8:27

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

Knappe Niederlage in Oppenweiler & Trainingstag in Steinheim

22.07.2014 09:57 Alter: 3 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: noan

Am vergangenen Samstag (19.07.) absolvierte Württembergligist SKV Oberstenfeld ein Saisonvorbereitungsspiel beim klassenhöheren TV Oppenweiler. Die Partie konnte der BW-Oberligist am Ende knapp mit 30:28 für sich entscheiden. Dabei überzeugte der SKV vor allem in der ersten Halbzeit (15:15) und hätte eigentlich mit einer Führung in die Kabinen gehen müssen. Oberstenfeld lag ständig knapp in Front und hatte die Chance sich deutlicher abzusetzen, als man vier „Freie“ hintereinander leichtfertig vergab.

Foto: A. Hornauer

Unmittelbar nach der Pause hatte der SKV seine schlechteste Phase, als man in den ersten sechs von sieben Angriffen ohne Torerfolg blieb. Oppenweiler nutzte dies sofort aus und ging mit 22:17 in Front. SKV-Coach Paul Herbinger bremste die Negativserie mit einer Auszeit und stellte sein Team wieder gut auf die restliche Spielzeit ein. Mit einem 6:1-Lauf konnte der SKV unmittelbar danach wieder auf 23:23 ausgleichen. Das Spiel war wieder offen, aber drei TVO-Treffer in Serie in der Schlussphase der Partie machten einen Überraschungserfolg der Gäste zunichte. Zwar hat der SKV die Partie knapp mit 30:28 verloren, zeigte aber eine Leistungssteigerung zu den ersten Vorbereitungsspielen.
Insbesondere die geringe Fehlerquote (Passspiel & technische Fehler) überzeugte Coach Herbinger. Verbesserungswürdig sieht er die Chancenverwertung und das Abwehrspiel.

Beim SKV fehlten beim Spiel aus privaten Gründen (Hochzeit) Manuel Koch und Patrik Kavaklioglu, die aber beide am darauffolgenden Sonntag (20.07.) ab 10 Uhr in der Steinheimer Riedhalle mit von der Partie waren. Trainer Paul Herbinger bat zum Trainingstag und konnte dabei seinen kompletten Kader, bis auf Torhüter Alexander Woisetschläger, begrüßen. Gearbeitet wurde hier in drei Trainingseinheiten im spieltaktischen Bereich, während Co-Trainer Bäuerle abwechselnd die Torhüter Uhl und Heidecker beschäftigte. Der SKV musste nach Steinheim ausweichen, da in Oberstenfeld die Halle nicht zur Verfügung stand. Hier gilt insbesondere der Dank an die Stadt Steinheim und die HGSK, welche die Sonderschichten ermöglicht hatten!

Den nächsten Test macht der SKV am kommenden Donnerstag (24.07.) gegen den SV Vaihingen. Anwurf in der Sporthalle Bäderwiesen ist um ca. 20:45 Uhr. Das Foyer bleibt an diesem Tag aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen!

TV Oppenweiler: Stefan Merzbacher, Thomas Fink (Tor), Kevin Matschke, Benjamin Röhrle (4), Tobias Hold (6/1), Ruben Sigle (4), Sebastian Forch (2), Robin Matschke (1), Sascha Röhrle, Petros Kandilas (5), Alexander Ruck (4), Florian Frank, Philipp Maurer (4). 

SKV Oberstenfeld: Daniel Heidecker, Alexander Woisetschläger, Nikolai Uhl (Tor), Güngör Cakar (6), Alexander Schmid (3), Philipp Goller (2), Sebastian Sauerland (4), Oleg Deiko, Florian Koch (4/1), Edgar Gneiding (3/1), Fabian Nandelstaedt (5), Tobias Selcho (1), Markus Eitel.