Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
22.11.2017 | 17:33

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

SKV beendet Hinrunde mit Auswärtssieg in Ditzingen

21.12.2014 16:52 Alter: 3 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: hepa

Die SKV-Handballer beenden das Jahr mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis. Nach dem 26:23-Sieg in Ditzingen stehen 14:14 Zähler auf dem Konto. Mehr Pluspunkte als viele dem Team zugetraut hatten, aber kein Grund zur Zufriedenheit. Der angestrebte Klassenerhalt in der Württembergliga ist noch lange nicht sicher.

In Ditzingen lag Oberstenfeld nur beim 0:1 zurück. Dank guter Abwehrarbeit der Gäste blieb dies der einzige TSF-Treffer in den ersten zehn Minuten. Dem SKV glückten in dieser Phase fünf Tore in Serie zum 5:1-Zwischenstand. Angeführt von Spielertrainer Matthias Heineke, ihrem mit sieben Toren besten Werfer, kamen die Gastgeber aber nochmals zurück, schafften beim 9:8 (17.) den Anschluss. Sebastian Sauerland, der nach dreiwöchiger Pause sein Comeback feierte, beendete mit dem Treffer zum 10:8 die Aufholjagd der TSF. Oberstenfeld legte wieder zu und erhöhte bis zur Pause auf 18:12.

Nach dem Wechsel verflachte die Partie. Ditzingen deckte zwei SKV-Rückraumspieler offensiv, stoppte den Spielfluss der Grün-Weißen. Die kamen zwar dennoch zu klaren Torchancen, vergaben diese aber oft kläglich. Das hätte sich rächen können, doch Oberstenfelds 6:0-Abwehr bügelte im Verbund mit dem starken Torhüter Nikolai Uhl die Fehler aus. Über 18:14 (35.), 23:16 (46.) und 26:21 (55.) steuerte das Team vom Lichtenberg dem Sieg entgegen. Ditzingen blieb nur noch die Ergebniskosmetik zu 26:23.

 

SKV: Uhl, Heidecker; M. Koch 5/2, Eitel, Goller 2, F. Koch 1, Trampusch, Cakar, Deiko 1, Gneiding 7/3, Nandelstaedt 4, Kavaklioglu 2, Selcho, Sauerland 4