Sie sind hier: Home > News
DeutschEnglishFrancais
21.11.2017 | 16:29

News

SKV Jungs erkämpfen sich 29:28 Heimerfolg gegen die SG BBM II

11.12.2012 13:43 Alter: 5 Jahre
Kategorie: Männliche A-Jugend

Von: Uwe Salvo

Der SKV Oberstenfeld behielt auch im Rückspiel gegen die Bundesligareserve der SG BBM knapp aber verdient die Oberhand. Konnten die Grün Weißen vor einer Woche noch einen ungefährdeten 11 Tore Auswärtssieg einfahren, war das Heimspiel nichts für schwache Nerven.

Ohne Julian Tudisco und Lukas Wendler konnte sich keine der beiden Mannschaften  in Halbzeit eins auf mehr als zwei Tore absetzen. Aus Oberstenfelder Sicht lag dies auch daran, daß sich Spielmacher Julian Weresch beim Stande von 5:5 am Knöchel verletzte und nicht mehr zur Verfügung stand. Folge dessen mußte Fabian Kuhn in die Presche springen und die Rückraum rechts Position einnehmen.Mit insgesamt zehn Treffern zeigte er eindrucksvoll, was er im Kader der ersten Mannschaft schon dazugelernt hat . Somit agierte das Team mit 4 gelernten Kreisläufern gleichzeitig auf dem Feld. 
Die SKV Jungs machten das Beste daraus und suchten in Einzelaktionen den Erfolg. Nach dreisig Minuten stand es Leistungsgerecht 16:16 
Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Die Führung in der Kampfbetonten Partie wechselte ständig. Selbst in der 55.gsten Spielminute beim Stand von 26:26 war für beide Mannschaften noch  alles drin. Dann aber hielt es Julian Weresch nicht mehr auf der Bank. Er biß auf die Zähne und unterstützte seine Kameraden trotz Bänderdehnung  vorbildlich. Mit schönen Anspielen und zwei Treffern vom 7m Punkt sorgte er in der Schlußphase für die Entscheidung. die 29:26 Führung konnten die Bietigheimer nicht mehr egalisieren. Sie verkürzten in doppelter Überzahl zwar noch auf 29:28 aber zum Punktgewinn reichte es nicht mehr. Mit dieser kämpferischen und geschlossen Mannschaftsleistung haben die SKV Jungs nun zum Bezirksligamittelfeld aufgeschlossen und die hinteren Tabellenränge verlassen. Schon am kommenden Samstag kann das junge Team noch ein weiteres Plätzchen gut machen. Mit einem Sieg gegen den unbequemen Gegner TV Asperg können die Bottwartäler auf den 6. Tabellenplatz vorrücken. Spielbeginn ist am Samstag um 18:00 Uhr in der Sporthalle Bäderwiesen. 
Der SKV spielte mit:  
Simon Zastrow (Tor), Fabian Kuhn 10, Güngör Cakar 9/2, Tim Salvo 3, Julian Weresch 3/2, Niklas Muc 2, Max Hanser 1, Moritz Auracher 1, Max Kolb, Louis Auracher.
es fehlten: Julian Tudisco, Lukas Wendler,