Sie sind hier: Home > News
DeutschEnglishFrancais
20.11.2017 | 10:49

News

SKV 2 trifft im Bezirkspokal-Halbfinale auf den HC Oppenweiler/Backnang 2

29.03.2016 19:16 Alter: 2 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 2

Von: noan

Am vergangen Dienstag vor Ostern setzte sich der SKV 2 im Viertelfinale des Bezirkspokals gegen den Bezirksligarivalen HG Marbach-Rielingshausen in einer spannenden Partie knapp mit 28:27 durch. Den Siegtreffer erzielte dabei Simon Weiberle kurz vor der Schlusssirene nach einer sehenswerten Einzelaktion. Damit haben sich die Grün-Weißen für das Final-Four-Turnier im Handball-Bezirkspokal qualifiziert, welches am 1. Mai in der Asperger Rundsporthalle ausgetragen wird. Dabei trifft der SKV 2 um 15 Uhr im "kleinen Derby" auf den HC Oppenweiler/Backnang II. Für SKV-Interims-Torhüter Craig Tigges sicher ein besonderes Spiel, denn er hat für beide Vereine einige Spielzeiten auf dem Buckel. Craig Tigges hilft derzeit beim SKV 2 nach einer Spielpause bei der Zweiten des SKV aus, da die Personallage auf der Torhüterposition sehr angespannt ist. Auf der anderen Seite treffen die Grün-Weißen mit HCOB-Trainer Marc Grams auf einen alten Weggefährten, der sowohl als Spieler und auch als Trainer den Großteil seiner Handballkarriere beim SKV Oberstenfeld verbracht hatte.

Für den Sieger geht es im Endspiel (17.30 Uhr) dann gegen den Gewinner des ersten Halbfinals (13 Uhr) zwischen dem SV Oßweil (Landesliga) und dem TV Tamm (Kreisliga A). Die beiden Finalisten qualifizieren sich dabei definitiv für den württembergischen Pokalwettbewerb der kommenden Runde. Pro forma wird auch ein Spiel um den dritten Platz ausgetragen, da die genauen Meldezahlen der Bezirke für den HVW-Pokal erst feststehen, wenn geklärt ist, wieviele württembergische Mannschaften aus der BWOL absteigen.