Sie sind hier: Home > News
DeutschEnglishFrancais
24.11.2017 | 6:24

News

Aktuelle Infos zur Vorbereitung Württembergliga

08.08.2016 18:01 Alter: 1 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: Denis Heim

Seit nun sechs Wochen bereiten sich die Männer 1 auf die kommende Württembergligasaison vor. Bei drei Halleneinheiten und einer zusätzlichen Einheit im Gesundheitszentrum Ludwigsburg pro Woche wurden bisher die Grundsteine im Angriff- und Abwehrspiel gelegt. Nun geht es langsam an den Feinschliff im Zusammenspiel von Abwehr und Torhütern, sowie der variablen Angriffsreihen. Die Jungs sind voll konzentriert und motiviert dabei, was auch in den Ergebnissen der ersten Trainingsspiele zu erkennen ist.

So trafen die Jungs um Coach Michael Walter am 19. Juli auf den Drittligaabsteiger aus Kornwestheim. Über die gesamte Spieldauer konnte man den Gegner immer wieder vor große Aufgaben in deren Angriff stellen und auch selbst im eigenen Angriff immer wieder durch schöne Kombinationen überzeugen. Mit dem Ergebnis von 34:25 kann der SKV daher sehr gut leben, auch wenn man noch genügend Ausbaupotential gesehen hat. Einziger Wehrmutstropfen ist die Verletzung von Rückkehrer Florian Koch, der sich bei einer Abwehraktion das Nasenbein brach.

Eine Woche später, am 27. Juli reiste die Mannschaft zum ambitionierten Württembergliga Süd- Team vom TSV Wolfschlugen. Unterstützt wurden die Jungs von Jens Jordan von der zweiten Mannschaft. Es entwickelte sich von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe, beide Mannschaften gaben sich nichts. Seitens des SKV wurde wieder viel probiert, doch es gab dem Spiel nie einen Bruch. Hervorgehoben sollte noch werden, dass die Jungs sich auch bei einem Rückstand von bis zu vier Toren nie hängen ließen und trotz einiger fehlenden Stützen im Team immer weiter Vollgas gaben. Dies wurde mit dem Siegtreffer zum 33:34, Sekunden vor Schluss, durch Philipp Goller belohnt.

Gleich zwei Tage später ging es zum nächsten Test, diesmal gaben die Männer ihre Visitenkarte beim TV Großbottwar ab. In Abwesenheit von nahezu der halben Mannschaft und unter Hilfe von Valentin Deseife aus der zweiten Mannschaft wurde es in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Partie gegen den Landesliga-Neuling. Nach einer knappen Halbzeitführung legte der SKV im zweiten Spielabschnitt, trotz der oben genannten dünnen Spielerdecke und der hohen Temperatur in der Halle, eine Schippe zu und setzte sich Tor um Tor ab. Das Spiel wurde mit 30:23 gewonnen.

Aktuell befindet sich das Team in einer kurzen geplanten „Urlaubsphase“ nach gut sechs Wochen Vorbereitung. Dabei sollen sich die Spieler aber in selbstständigen Lauf- und Krafteinheiten fit halten, um für die Endphase der Vorbereitung gerüstet zu sein. Die nächste gemeinsame Einheit findet am 15. August statt. Einen Tag später treffen die Grün-Weißen erneut auf die Nachbarn vom TV Großbottwar in einem weiteren Trainingsspiel.