Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
14.12.2017 | 5:52

Nächstes Spiel

 vs.
So. 15.12.2017 - 20.30 Uhr
SKV - SV Fellbach
Sporthalle Bäderwiesen


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

SKV mB schlägt Tabellenletzten TV Tamm deutlich

13.12.2009 22:56 Alter: 8 Jahre
Kategorie: Männliche B-Jugend

Von: sauw

Die SKV mB-Jugend bescherte sich ihr vorgezogenes Weihnachtsgeschenk mit einem Auswärtssieg beim punktlosen Tabellenletzten TV Tamm mit 18:26 Toren.

Die Vorzeichen standen gut. Alle Spieler an Bord, ausser dem noch leicht angeschlagenen Nils König (Aduktorenprobleme), plus dem ersten Neuzugang für die Rückrunde und die neue Saison 2010/2011: Youngster Simon Zastrow kehrte zurück von der HG Steinheim-Kleinbottwar ins Tor der Grün-Weißen.

Der TV Tamm, mit Null Pluspunkten Tabellenletzter, durfte nicht unterschätzt werden. Bereits im Hinspiel tat sich der SKV in eigener Halle sehr schwer und gewann am Ende mühseelig mit 29:22. Damals ein klares Motivationsproblem. Dass dies bei diesem Spiel nicht wieder passieren würde, dafür sorgten die Tammer mit ihren sogenannten Fans diesmal selbst, als der SKV-Tross die Halle betrat. Schlimme Beschimpfungen mußten sich die Bottwartäler schon während dem Aufwärmen anhören. Aber die Oberstenfelder gingen auch mit dieser Ausnahmesituation äußerst professionell um und ließen sich nicht aus dem Konzept bringen. Im Gegenteil: Die Traineransprache vor dem Spiel war deshalb notwendigerweise äußerst knapp und bestand gerademal aus 3 Worten, die das Team voll motiviet in die Tat umsetzte.

Mit schnellem Paßspiel und klugen neuen Spielhandlungen kam Oberstenfeld immer wieder frei zum Wurf. Nur wegen i.hrer Abschlußschwäche dauerte es bis ca zur 15. Spielminute, bis die Sache klar war. Über 4:10 und 7:14 Halbzeitstand schossen Max Knoefel und Co. den SKV in Front. Zu halten waren die Oberstenfelder nur mit unfairen Mitteln, darunter zwei rüde Fouls an Max Knoefel und Ruven Lehmann, beide dunkelrotverdächtig aber leider nicht entspechend geahndet.

Ab der zweiten Hälfte spielten dann vornehmlich nur noch die jungen 94 Jahrgänge und Simon Zastrow (95er Jahrgang) kam zu seinem Debüt im SKV Kasten. Um es vorweg zu nehmen: Sie machten ihre Sache mehr als gut. Adrian Gscheidle auf Mitte trieb seine Mitspieler immer wieder an und Felix Jordan, Navi Navanethan, Julian Weresch, Adrian Diel und Philipp Noldin kamen zu schönen Toren. Tobias Thau verlegte sich in diesem Spiel mehr auf Anspielen. Tamm hatte keine Chance mehr das Spiel zu drehen. Wenn sich die kräftigen aber unbeweglichen Tammer mal durch die Oberstenfelder Abwehr tankten, stand immer noch  Moritz Kori oder ab der 35. Minute Simon Zastrow im Tor und sorgten dafür, daß die Grün-Weißen den 7-Tore-Vorsprung aus der esten Halbzeit sogar noch um ein Tor ausbauen konnten. Endstand der Partie 18:26.

Nach diesem Spiel beginnt nun der Countdown und die Vorbereitung auf das nächste und vermeintlich schwerste Rückrundenspiel beim Tabellenführer Bietigheim in 4 Wochen. Die Oberstenfelder B-Jugend bedankt sich für die tolle Unterstützung ihrer Fans bei allen Heim und Auswärtsspielen in diesem Jahr und wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes neues Jahr 2010.

Der SKV spielte mit: Moritz Kori, Simon Zastrow (beide Tor), Max Knoefel 9/1, Ruven Lehmann 5/2, Adrian Gscheidle 2, Felix Jordan 3, Adrian Diel 3, Julian Weresch 2, Navi Navaneethan 1, Philipp Noldin 1, Tobias Thau