Sie sind hier: Home > News
DeutschEnglishFrancais
20.11.2017 | 10:44

News

SKV kehrt mit einer ernüchternden Niederlage aus Neuhausen zurück

24.10.2017 16:08 Alter: 27 Tage
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: Andreas Hennings - Marbacher Zeitung

Von einem 8:14-Rückstand auf ein 18:18 rangekämpft – und am Ende doch noch mit 21:25 (10:15) verloren: Die Württembergliga-Handballer des SKV Oberstenfeld sind überraschend mit leeren Händen von ihrer Partie beim bis dahin sieglosen TV Neuhausen II zurückgekehrt.

„Die Niederlage war verdient“, resümiert Oberstenfelds Trainer Michael Walter, der vor der Partie noch warnend darauf hingewiesen hatte, dass der SKV gerade gegen solche vermeintlichen Underdogs gerne Punkte liegen lasse. „Außer Keeper Daniel Neumann, der im zweiten Durchgang überragend gehalten hat, hat kein Spieler Normalform erreicht“, musste Michael Walter feststellen.

Ab Spielminute sieben zogen die Hausherren davon, kamen beim 9:5 (16.) erstmals zu einem Vier-Tore-Vorsprung. Kurz vor der Pause lagen sie sogar 14:8 und 15:9 vorne. „Da lief es beim Gegner, während bei uns nach guten Spielzügen der letzte Pass nicht angekommen ist“, meint Walter. Den Paraden von Daniel Neumann, der nach dem Seitenwechsel Nikolai Uhl abgelöst hatte, und einer nun besseren Abwehrleistung war es dann zu verdanken, dass Neuhausen bis zur 50. Minute nur drei weitere Treffer erzielte – während der SKV Tor um Tor aufholte. Beim 18:18 waren beide Teams erstmals wieder gleichauf (53.).

Dennoch ging Oberstenfeld letztlich leer aus. „Wir haben im Angriff und in der Abwehr plötzlich wieder viele individuelle Fehler gemacht, einfach zu oft gepennt“, klagt Michael Walter. Vorne sei zudem die Wurfquote alles andere als befriedigend gewesen. So sorgte der Gastgeber mit dem 23:19 (58.) für die Vorentscheidung, gewann am Ende 25:21. Mit 7:7 Punkten rutscht der SKV ins Tabellenmittelfeld ab.

TV Neuhausen/Erms 2: Augustin, Lutter - Pohr (4), Reusch (1), Pracht (4), Gutbrodt, Schweizer, Jungel (9), Leyh, Stotz (1), K. Euchner (2), Stahl, P. Euchner (4), Reusch.

SKV Oberstenfeld: Uhl (1.-30.), Neumann (31.-60.) – König, Tudisco (1), M. Koch (2), Goller, F. Koch (1), Lehmann (2), Deseife, Pflugfelder (4/2), Cakar (3), Stauch (1), Teske (4/1), Sauerland (3).

Schiedsrichter: Banzaf/Ernst (SG Oberhausen/Unterhausen)

Zeitstrafen: 5:3

7-Meter: 5/4:3/3

5-Minuten-Ticker: 2:3, 7:4, 8:5, 11:7 u. 15:10 (HZ). 15:11, 16:13, 16:14, 18:16, 20:18 u. 25:21.