Sie sind hier: News
DeutschEnglishFrancais
21.11.2017 | 22:21

News

17. Oberstenfelder Ortslauf - Olympiasieger Dieter Baumann über 10 km am Start

17.07.2012 16:19 Alter: 5 Jahre
Kategorie: Handball, Hauptverein, Ortslauf

Von: Werner Neumann

Ca. 220 Läufer und Läuferinnen haben sich bis zum Voranmeldeschluß am 15.7. angemeldet. Da die Wetterprognose für eine Laufveranstaltung sehr gut ist, hofft der Veranstalter aber noch auf viele kurz entschlossene Nachmelder.

Wieder in das Laufprogramm aufgenommen ist ein 5 Km-Lauf, bei dem als Zusatzwertung auch eine Team-und Firmenwertung durchgeführt wird. Ein Team muß aus mind. 3 Teilnehmern bestehen. Der Chef mit dem Azubi, der ambitionierte Läufer mit dem Laufanfänger - gemeinsam geht auch das Laufen leichter. Mit der Fa. Werzalit, bei der die beiden Geschäftsführer Jochen Werz und Dr. Jürgen Kreiter als gutes Beispiel „voranlaufen“, dem Team der Fa. Protec und dem Team des Gasthauses Krone (Gronau) gehen auch Oberstenfelder Firmen an den Start. Als Favoriten auf den Sieg beim Team-Lauf starten jedoch zwei Teams des TherapieReha Zentrums Bottwartal.

Als Gastläufer ist in diesem Jahr der Olympiasieger über 5000 m Dieter Baumann am Start über die 10Km-Strecke. Er wurde von einem Marathonreiseveranstalter, der zu seinem 25-jährigen Jubiläum einen Jubiläumslauf und eine Jubiläumsveranstaltung in Oberstenfeld veranstaltet, engagiert. Zu dieser Jubiläums-Veranstaltung haben sich ca. 50 Teilnehmer aus ganz Deutschland zum 10Km Lauf angemeldet.

Dieter Baumann wird nach dem 10Km-lauf sein Kabarett-Programm „Körner, Currywurst, Kenia“ vortragen.

Beim Halbmarathon wird der Weltklasse-Ultraläufer Michael Sommer aus Oberstenfeld an den Start gehen.

Michael Sommer gewann in diesem Jahr viele Läufe u.a. den Bienwald-Marathon. Bei den Welt- und Europameisterschaften beim 100km-Straßenlauf im norditalienischen Seregno holte er mit der deutschen Nationalmannschaft in der EM-Teamwertung Bronze. Mit seiner Zeit von 7:09:55 Std. wurde er Vizeweltmeister in der Altersklasse M45.

Es ist schon Tradition, der Jahreszeit entsprechend beim Sommerabendlauf in Oberstenfeld, bei sommerlichen Temperaturen einen interessanten Lauf auf einer schnellen Strecke zu absolvieren und danach bei einer gemütlichen Hocketse an der Sporthalle in Oberstenfeld sich wieder zu erholen und den Sommerabend mit und bei Freunden zu geniessen.

Eine Anmeldung am Veranstaltungstag ist noch bis ½ Std. vor dem Start des jeweiligen Laufes möglich.

Das Laufprogramm:

· 0,7 Km Minilauf für die ganz kleinen Läufer                     16:00 Uhr

· 1,5 Km AOK-Schüler- und Jugendlauf                               16:20 Uhr

· 5 Km Volks- und MZ-Firmenlauf                                       16:45 Uhr

· 10 Km Therapie- und Rehazentrum Bottwartal Volkslauf   17:00 Uhr

· 21,1 Km Halbmarathon der Raiffeisenbank Oberstenfeld

Die Anwohner an der Strecke bitten wir um Verständnis für evtl. kurzzeitige Einschränkungen und bitten Sie die Läufer durch Beifall, Musik an der Strecke zu unterstützen. Ebenso bitten wir die Anwohner sehr herzlich die Einschränkungen bezüglich des Parkverbotes entlang der Strecke zu akzeptieren und zu beachten. Alle Verkehrsteilnehmer bitten wir auf die Läufer Rücksicht zu nehmen.

Die Laufstrecke führt von der Sporthalle zunächst durch das Gewerbegebiet Hoftal und dann auf den Radweg bis zur Gronauerstrasse. Dann geht es auf dem Radweg nach Gronau. In Gronau entlang der Hauptstrasse bis zum Gästehaus Krone und über die Entengasse zur Schule.

Dann über das Gronauer Industriegebiet, am Aussiedlerhof Kori vorbei bis zur Kreuzung am Schafhaus und über die Eichhäldenstr. bis zum Muckenloch und über den Hummelsberg, Schafwiesen über die Ziegelstrasse bis zur Sporthalle.