Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
13.11.2019 | 21:40

Nächstes Spiel WL Nord:

vs.
So. 17.11.2019 - 17 Uhr
SV Remshalden - SKV

Stegwiesenhalle


Veranstaltungslink

Spiele & Ergebnisse

News

SKV Oberstenfeld beim Heimspiel unter Zugzwang

13.10.2010 23:32 Alter: 9 Jahre
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: scal

Mit 2:8 Punkten steht der SKV Oberstenfeld nach 5 Spieltagen auf dem letzten Tabellenplatz der Württembergliga/Nord und steht beim kommenden Heimspiel gegen die SG Lauter schon gehörig unter Druck. Spielbeginn ist am Freitag, den 15.10. um 20.30 Uhr in der Sporthalle Bäderwiesen in Oberstenfeld.

Mit einem Sieg am letzten Wochenende bei der SG Degmarn/Oedheim hätte sich der SKV Oberstenfeld bereits von diesen distanzieren können und stünde mit 4 Punkten und der Chance auf ein ausgeglichenes Punktekonto in eigener Halle gar nicht so schlecht da. Durch die Niederlage in Oedheim ist die Lage nun ungemein prekärer und die erste Männermannschaft des SKV steht beim Heimspiel gegen die SG Lauter unter ganz großem Druck. Denn mit der SG Lauter kommt eine Mannschaft mit ebenfalls erst 2 Punkten auf dem Konto ins Bottwartal, die in eigener Halle unbedingt geschlagen werden müssen um die Chance auf den  Klassenerhalt aufrecht zu erhalten. Dafür muss der SKV Oberstenfeld allerdings ein anderes Gesicht zeigen als zuletzt beim Auswärtsspiel in Oedheim, bei dem neben einer hohen Fehleranzahl auch an Disziplin und mannschaftlicher Geschlossenheit gespart wurde.

Das Erlebnis vom vergangenen Wochenende wurde die Woche über aufgearbeitet und die Mannschaft trainierte, aufgrund von angeschlagenen und beruflich verhinderten Spielern zwar teilweise dezimiert, aber zumeist mit höchstem Engagement um den Karren selbst wieder aus dem Dreck ziehen zu können. Mit einer Einstellung wie gegen Fellbach und über weite Strecken Weinsberg ist im Spiel gegen die SG Lauter sicherlich wieder mehr drin als zuletzt. Die Abwehr im Zusammenspiel mit Torhüter Fasano muss sich dafür ebenso wieder steigern wie das Angriffsspiel, das zuletzt oft überhastet und mit einer sehr hohen Fehlerquote agierte. Neben den Verletzten Tigges und Koch, die noch nicht spielen können, sind zudem die Einsätze von Schmid und Torhüter Busse, der sich die Woche im Training verletzte, zumindest fraglich. Dafür kann Jens Kruschhausen am Freitag wieder für Akzente sorgen.

Die SG Lauter ist bislang auch ohne große Erfolgserlebnisse geblieben, denn alle drei Heimspiele gingen verloren. Dafür gelang der SG ein 33:34-Sieg bei dem normalerweise sehr heimstarken TV Altenstadt. Letzte Woche musste man sich zuhause dem TV Flein geschlagen geben, gegen den viele der SG-Fans sicherlich einen Sieg eingeplant hätten. In diesem Spiel fehlte allerdings auch noch der Rot gesperrte Besnik Salja, der als einer der Routiniers und torgefährlichsten Spieler ein wichtiger Baustein dieser Mannschaft darstellt. Diese dürfte am Freitag allerdings wieder spielberechtigt sein, sodass die Grün-Weißen sicher auf einen starken Gegner von der Alb treffen werden. Denn diese sind nicht minder gefordert die nächsten Punkte einzusammeln, um nicht bald das Ende der Tabelle zu zieren.

Die Fans beider Lager dürfen sich also sicher auf ein hart umkämpftes und spannendes Spiel zweier Kontrahenten im Abstiegskampf freuen, das über den Einsatz und den unbedingten Willen zum Sieg entschieden werden wird. Der SKV Oberstenfeld wird sich dabei auch sicher wieder von seiner besseren Seite präsentieren, also unterstützen Sie Grün-Weiß am kommenden Freitagabend, die Mannschaft wird es mit Leistung zurück zahlen. (scal)

 

Die Begegnungen des letzten Wochenendes

Sa. 09.10.10

TSV Bönnigheim 3 – SKV

21:30

Sa. 09.10.10

HG Steinh./Kleinb. – SKV II

29:25

So. 10.10.10

SKV JS – TV Großbottwar
TSV Asperg – SKV JS

11:15
 7:13

So. 10.10.10

SG Degmarn/Oedh. – SKV I

34:31

So. 10.10.10

SG LB-Eglosheim – SKV F

17:12

 

Die kommenden Begegnungen der SKV-Teams

Fr. 15.10.10

20.30

SKV I – SG Lauter>