Sie sind hier: Handball > News
DeutschEnglishFrancais
12.12.2019 | 4:02

Nächstes Spiel WL Nord:

vs.
Sa. 14.12.2019 - 20 Uhr
SF Schwaikheim - SKV

Fritz-Ulrich-Halle


Veranstaltungslink

Vorschau SKV-News

Spiele & Ergebnisse

News

SKV B Jugend startet mit einem Heimsieg erfolgreich in die Bezirksligasaison

21.09.2009 16:22 Alter: 10 Jahre
Kategorie: Männliche B-Jugend

Von: sauw

Mit einem hochverdienten und zu keiner Zeit gefährdeten 27:23 Erfolg schlugen die Grün-Weißen die SG BBM Bietigheim 2.

Hochkonzentriert gingen Spielmacher Ruven Lehmann und Co in die Partie und legten los wie die Feuerwehr.Mit schnellen Tempogegenstößen wollte man gegen den 2.Bundesliganachwuchs zeigen, wer Herr im Haus "unter dem Lichtenberg" ist.
Über 6:2 und 9:4 setzte sich Oberstenfeld  mit schönen Toren von Rückraumspieler Max Knoefel und Außenspieler Navi Navaneethan schnell ab, und eine Vorentscheidung lag in der Luft.

Aber wie schon in vielen Spielen zuvor, schlich sich bei deutlichen Spielführungen wieder ein unverständlicher Schlendrian in die Abwehrarbeit, so daß trotz defensiver 6:0 Abwehrformation, die Bietigheimer immer noch frei vom ersten Kreis zum Wurf kamen, und bis zur Halbzeit auf 11:9 verkürzten.  In dieser Phase machte man es dem Gegner leicht, weil die Abwehr sich immer wieder vom bulligen Bietigheimer Kreisläufer sperren ließ, und somit nicht mehr auf Ballseite verschieben konnte um dort die entstandenen Lücken schließen zu können.  

Was folgte war eine ordentliche Kabinenpredigt der beiden  Trainer Jens Kruschhausen und Uwe Salvo. Die Mannschaft zeigte Charakter  und kämpfte sich wieder ins Spiel. Immer wieder waren es Max Knoefel mit sehenswerten Treffern aus dem Rückraum, und Ruven Lehmann in 1 gegen 1 Situationen, die die Bietigheimer auf Distanz hielten. Aber auch die Außenspieler Adrian Gscheidle , Nils König und Navi Navaneethan trugen mit Ihren Toren dazu bei, am Heimsieg keine Zweifel aufkommen zu lassen. Über 14:10 und und 21: 15 setzte sich der SKV ab, zu diesem Zeitpunkt dann auch mit schönen und erfolgreich abgeschlossenen Spielzügen. Bietigheim gab zwar nie auf, und ließ nicht locker, aber an diesem Tag konnten Sie dieses Spiel nicht mehr drehen. Der am Ende hochverdiente Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, wären nicht immer wieder unnötige technische Fehler wie Kreisübertritt oder Fang und Paßfehler zum Vorschein gekommen. Dadurch brachte sich der SKV selbst um ein noch besseres Spielergebnis, und um den Lohn Ihrer Arbeit.

Nichts desto trotz wird dieser Sieg dem Team weiter Selbstvertrauen verschaffen, welches schon im nächsten Spiel gegen den Mitfavoriten TSG Backnang stark gefordert wird, die allerdings Ihr  Auftaktmatch bei der HSG Marbach Rielingshausen knapp verloren haben. Der SKV hofft in diesem wichtigen Spiel auch auf die Unterstützung der Fans. Spielbeginn am kommenden Sonntag ist dann 18:00 Uhr in der Karl-Euerle Halle (Maubacher Höhe) in Backnang. Mit dabei sind dann auch wieder Felix Jordan, und Tobias Thau, die an diesem Wochenende verhindert waren und dem Team nicht zur Verfügung standen.