Sie sind hier: Home > News
DeutschEnglishFrancais
24.10.2019 | 2:20

News

MZ-Presse: "SKV erwartet klaren Meisterschaftsfavoriten"

02.10.2019 14:38 Alter: 21 Tage
Kategorie: Hauptverein, Männer 1

Von: Julia Spors - Marbacher Zeitung

Als „klaren Meisterschaftsfavorit“ betitelt Michael Walter, der Trainer von Handball-Württembergligist SKV Oberstenfeld, den TSV Alfdorf/Lorch, der am heutigen Mittwoch um 20.30 Uhr in der Sporthalle in den Bäderwiesen gastiert.

"Adi" erstmals Gast in Oberstenfeld

Alfdorf steht aktuell auf dem ersten Tabellenplatz und das in den Augen von Michael Walter auch völlig zurecht: „Ich habe alle drei Spiele von ihnen gesehen, da sie immer direkt vor uns gegen unseren nächsten Gegner gespielt haben. Sie haben alle drei Partien absolut verdient gewonnen. Die Siege hätten sogar noch höher ausfallen können. Sie spielen wirklich brutal gut.“

 

Vor allem die Abwehr sei kaum zu durchbrechen. „Da stehen sie enorm kompakt und greifen knallhart durch.“ Sei zuletzt doch einmal ein Ball durch das Bollwerk durchgekommen, sei Dragan Jerkovic da gewesen. „Er hält in dieser Saison überragend“, so Michael Walter. Im Angriff verfüge der TSV Alfdorf/Lorch zudem über „viel individuelle Qualität“. Vorneweg ist hier sicherlich der ehemalige Nationalspieler Adrian Pfahl – der aus Oberstenfeld stammt – zu nennen, der nach einer Schulterverletzung wieder richtig fit ist und „alleine kaum zu halten ist“, sagt der Oberstenfelder Trainer. Aber auch Markus Bareiß, Jan Spindler und Armin Bauer seien stets gefährlich. „Mit Sascha Röhrle haben sie zudem auch noch einen überragenden Kreisläufer. Wir wissen also, was da für Qualität auf uns zukommt und dass wir einen Sahnetag erwischen müssen, um etwas zu holen. Letztlich geht es darum, sie so lange wie möglich zu ärgern. Und dann ist in Oberstenfeld immer alles möglich.“