Sie sind hier: News
DeutschEnglishFrancais
18.11.2019 | 13:08

Pfingstturnier


Wetter

Pingstturnier@Facebook

   

MZ-Presse: "SKV schlägt sich selbst"

15.10.2019 13:22 Alter: 34 Tage
Kategorie: Handball, Hauptverein, Männer 1

Von: Lars Laucke - Marbacher Zeitung

Die dritte Niederlage in Folge haben die Württembergliga-Handballer des SKV Oberstenfeld mit dem 23:29 (15:13) beim TSV Schmiden kassiert. Nun könnte man einwenden, dass der SKV in Leonberg, gegen Alfdorf und eben jetzt in Schmiden drei Gegner aus der oberen Etage vor der Nase hatte. Doch das will Trainer Michael Walter nicht gelten lassen: „Wir schlagen uns wieder selbst. Die ersten Viertelstunde verteidigen wir überragend, da macht Schmiden ganze vier Tore, zwei davon als Abpraller. Aber dann werden wir undiszipliniert und spekulieren“, sieht Walter bereits in der ersten Halbzeit den Anfang vom Ende. Der Vier-Tore-Vorsprung beim 9:5 schmilzt bis zur Pause auf 15:13.

Nach dem Wechsel liegt der SKV noch beim 20:19 (44.) in Führung, dann brechen jedoch alle Dämme. Drei Minuten vor Schluss steht es 22:29 aus Sicht der Gäste. Die Partie ist entschieden, in der Schlussminute betreibt Lars Eisele noch etwas Kosmetik zum 23:29-Endstand. „Wir schießen in der zweiten Halbzeit nur acht Tore, haben aber gefühlt genug Chancen, um am Ende 50 Buden zu machen“, findet Walter. Doch der SKV nutzte unzählige Freie nicht. „Schmidens Keeper hält überragend. Doch wenn drei Spiele am Stück der gegnerische Torhüter einen Bombentag erwischt, dann muss es wohl daran liegen, dass wir schlecht werfen.

TSV Schmiden: Baldreich - Crone (4), Feierabend, Fischer (5/1), Fesser (6), Kolutschkin (6), Acker (3), Zeidler, Holder (2), Maurer, Klenk (3), Dürr.

SKV Oberstenfeld: Zieker, Schniering – Krautt (2), Plugfelder (3), Cakar (2), Stauch (1), Stahl (1), L. Eisele (1), Goller, Babjak (5/1), Meder, Fuhrmann (3), Sauerland, H. Eisele (5).

Schiedsrichter: Freundt/Haug (TV Rottenburg)

Zeistrafen: 3:1 (Disqu. für Lucca Holder in der 58. Minute nach groben Foul)

7-Meter: 1/1:1/2

5-Minuten-Ticker: 2:3, 3:6, 6:10, 8:12, 13:15 (HZ), 14:16, 18:19, 20:20, 23:22, 27:22 u. 29:23.